Niederlande-Reisebericht :Meine Reise um die Welt beginnt!

Niederlande

Nun bin ich seit 2 Wochen unterwegs, weit bin ich noch nicht gekommen... Ich sitze gerade in einem netten Cafe in Rotterdam,... Wie kam ich hierher?

Ganz spontan entschloss ich am Morgen meines Aufbruches in die Niederlande zu fahren, auf direktem Wege bin ich nach Amsterdam gefahren. Nach einem anstrengenden Sightseeing Tag kreuz und quer durch die Stadt machte ich es mir im Auto bequem, doch nachdem ich da nicht wirklich schlafen konnte beschloss ich den Plan aufzugeben für die kommende Zeit und suchte im Internet nach einer Schlafmöglichkeit und prompt wurde ich von Linda eingeladen.
Bei Linda konnte ich dann bis Freitag bleiben und Sie zeigte mir Ihr Amsterdam mit allen Facetten und Menschen, das war sehr Interessant und die Stadt ist so toll, das Essen in Chinatown sehr authentisch, die Menschen immer gut gelaunt. Auch Amsterdam selber ist echt genial, denn obwohl man in einer "Großstadt" ist merkt man davon überhaupt nichts. Ich habe mir die ganzen lustiges Museen angesehen, sind einen Tag ans Meer gefahren und haben einfach nur am Strand abgehangen und de Zeit ging so schnell um.... Von Amsterdam bin ich Freitag Abends dann weiter nach Den Haag gefahren, dort konnte ich bei Sarah das Wochenende verbringen, und auch dort hab ich die Zeit genossen, auch wenn ich nur gemütlich durch die Strassen gezogen bin.
Sonntag Abend gings dann nach Rotterdam zu Finn, und die Woche bei Ihm war genial. Er hat mir die ganze Stadt gezeigt, ich hab mein Herz hier verloren, denn Rotterdam ist so toll. Es gab jede Menge leckere Sachen zu Essen, vorallem die süßen Teilchen. Aber auch das schlendern über den Markt war toll, und vorallem gab es so viel günstiges Obst und Gemüse, hab mich dann auch erstmal damit eingedeckt... An manchen Tagen saß ich dann auch einfach nur an der Niuwe Maas und machte Pläne für die kommende Zeit.
Am meisten hat mich aber fasziniert wie stylisch und Architektonisch Interessant die Stadt ist mit den Würfelhäusern oder anderen freakigen Gebäuden. Echt Sehenswert!!!!
Eigentlich war der Plan jeden Fleck zu Erkunden nur hab ich festgestellt das man das ja gar nicht muss... Ich will mir Zeit lassen... Jede Menge! Und damit habe ich hier in Rotterdam begonnen.
Am Nachmittag will ich dann nach Brüssel weiterfahren. Auch wenn die Niederlande toll sind, ich will weiter, 2 Wochen sind ok, auch wenn ich nur 3 Städte und ein paar Dörfer gesehen habe Aber es war ein guter Start!

Amsterdam

Amsterdam

Rotterdam

Rotterdam

© Christine B., 2012
Du bist hier : Startseite Europa Niederlande Niederlande-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Europa-Afrika-Südamerika-Nordamerika-Asien Eine genaue Route steht nicht fest, ich mach mich einfach mal los und werde sehen was ich alles erleben werde!
Details:
Aufbruch: 25.06.2012
Dauer: 30 Monate
Heimkehr: Dezember 2014
Reiseziele: Deutschland
Niederlande
Belgien
Luxemburg
Frankreich
Spanien
Portugal
Der Autor
 
Christine B. berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt. Christine über sich:
Ich bin Christine, 26 Jahre alt und derzeit auf Weltreise. Ich Interessiere mich ja im allgemeinen für jedes Land der Erde, aber ich denke auf Grund Politischer Lagen werde ich auch nicht überall hinkommen können. Ich hoffe mal das mein Pass reicht, hab extra den mit den vielen Seiten genommen, naja mal schauen
Ich möchte hier in Europa beginnen weil ich denke das es am einfachsten ist, dann will ich irgendwann mit dem Flieger nach Afrika, ich denke ich Starte in Marokko... weiter weiss ich noch nicht!

Ich reise alleine weil ich denke das über die Dauer der Reise man sich sicher auf den Senkel gehen würde aber ich freu mich doch auch jedes mal wieder neue Leute kennen zu lernen. Meine Übernachtungen such ich mir über Couchsurfing und andere Seiten im Internet. Manchmal bekomme ich auch einfach nur Tips von Freunden gemailt oder von anderen Backpackern. Wenn alle Stricke reißen hab ich hier ja immernoch mein Auto, für den Rest der Welt such ich mir dann im Notfall eben Hostels.
Bisher bin ich günstig weggekommen, daher sieht das schonmal ganz gut aus das ich finanzielle hoffentlich weit komme,... Wäre Schade wenns nicht klappt. Wenn ich kann und darf würd ich auch ab und an auf der Reise arbeiten gehen aber da hab ich mir noch keine Gedanken darüber gemacht!