Dänemark-Reisebericht :Der erste Urlaub mit Wohnmobil

Überfahrt nach Dänemark, Faxe Ladeplads

auf der Fähre von Helsingborg nach Helsinger

auf der Fähre von Helsingborg nach Helsinger

Schloss Kronborg ; Festung, die die Einfahrt in den Öresund bewacht;
William Shakespeare ließ hier die Handlung des Hamlet spielen

Schloss Kronborg ; Festung, die die Einfahrt in den Öresund bewacht;
William Shakespeare ließ hier die Handlung des Hamlet spielen

Dänemark

Am Morgen gab es wie immer frisch gebackene Brötchen und nach dem Frühstück fuhren wir noch einmal in die Innenstadt von Helsingborg. Nun ging es endgültig zur Fähre, die alle 20 min fährt und wir setzten über nach Helsinger (Dänemark). Das Ganze dauerte keine halbe Stunde. Von dort fuhren wir auf einer wunderschönen Panoramastraße in Richtung Kopenhagen.
Nach Kopenhagen war unser nächstes Ziel ein Bauhaus-Baumarkt. Nein es war nichts kaputt, wir wollten das Wasser im Wohnmobil sparen.
Dort gab es auch mal wieder einen Fastfood-Imbiß für alle (leider).

Panoramastraße Richtung Koppenhagen - sehr schön

Panoramastraße Richtung Koppenhagen - sehr schön

Faxe Ladeplads

Frisch gestärkt fuhren wir weiter Richtung Gedser. Hier haben wir uns für einen Campingplatz in Faxe Ladeplads entschieden. Es war noch Nachmittag und wir machten es uns vor dem Wohnmobil gemütlich. Irgendetwas fehlte jedoch - ach, der Spaziergang zum Strand. Es war ein sehr schöner Sandstrand.
Zum Abend gab es noch einmal Nudeln mit Wurstgulasch und Tomatensoße und nach dem Essen tranken wir ein Gläschen Wein im Wohnmobil, sozusagen zum Abschluss und gingen schlafen. Am nächsten Morgen wollten wir um 13.00 Uhr die Fähre von Gedser in Richtung Rostock nehmen, hatten aber nicht gebucht.

Stellplatz Faxe Ladeplads in Dänemark

Stellplatz Faxe Ladeplads in Dänemark

Weg zum Strand in Faxe Ladeplads

Weg zum Strand in Faxe Ladeplads

Strand in Faxe Ladeplads

Strand in Faxe Ladeplads

© Susi S., 2012
Du bist hier : Startseite Europa Dänemark Dänemark-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Der erste Urlaub mit Wohnmobil führte uns nach Schweden. Eine 10-tägige Rundreise durch Südschweden sollte für den Anfang ausreichend sein.
Details:
Aufbruch: 22.07.2012
Dauer: 10 Tage
Heimkehr: 31.07.2012
Reiseziele: Schweden
Norwegen
Dänemark
Der Autor
 
Susi S. berichtet seit 5 Jahren auf umdiewelt.