Fertöd-Reisebericht :2006 - Österreich - Ungarn - Slowakei

Fertöd, Schloss Esterhazy

Ich erinnerte mich an die Ungarn-Rundreise 2003! Hier in der Nähe muss das Schloss Esterhazy liegen, welches ich damals nicht besucht hatte. Nach einigen Recherchen fand ich den Ort: Fertöd!

Das Schloss Esterhazy, auch Schloss Fertöd genannt, ist ein westungarisches Schloss der früheren Fürsten Esterhazy. Es liegt nahe an der österreichischen Grenze, einige Kilometer südöstlich des Neusiedler Sees in einem fruchtbaren Flachland am Rande des Städtchens Fertöd.
Es zählt zu den grössten und schönsten Barockschlössern Ungarns und ist Teil des Weltkulturerbes, der gleichzeitig in den Nationalpark Fertö-Hansag eingebunden ist.
Fürst Esterhazy baute das Schloss als kleines Jagdschloss und Fürst Nikolaus I. hatte es ausgebaut. Nach einem Besuch im Schloss Versailles im Jahre 1764 beauftragte er die Wiener Hofbaumeister mit dem Umbau, welcher 46 Jahre dauerte.
Joseph Haydn, der Esterhazy'sche Hofkomponist und Begründer der Wiener Klassik verweilte auch hier viele Jahre. Im Konzertsaal des Schlosses wurde 1772 seine Abschiedssymphonie uraufgeführt.

2006 Fertöd Ung - Schlosstor

2006 Fertöd Ung - Schlosstor

2006 Fertöd Ung - Schlosshof

2006 Fertöd Ung - Schlosshof

2006 Fertöd Ung - Schloss Esterhazy; der Treppenaufgang ähnelt der Treppe beim Schloss Schönbrunn!

2006 Fertöd Ung - Schloss Esterhazy; der Treppenaufgang ähnelt der Treppe beim Schloss Schönbrunn!

2006 Fertöd - Schloss Esterhazy

2006 Fertöd - Schloss Esterhazy

2006 Fertöd - Schlossgarten Esterhazy

2006 Fertöd - Schlossgarten Esterhazy

Du bist hier : Startseite Europa Ungarn Ungarn-Reisebericht: Fertöd
Die Reise
 
Worum geht's?:
Wien - Bratislava - Neusiedlersee bis in die Steiermark, eine kleine Rundreise in den östlichen Nachbarländern der Schweiz....
Details:
Aufbruch: 24.09.2006
Dauer: 14 Tage
Heimkehr: 07.10.2006
Reiseziele: Österreich
Slowakei
Fertöd
Der Autor