Griechenland-Reisebericht :Mit unserem Nissan Patrol einmal um die Welt

Wir brechen unsere Zelte am 1.Juli 2010 in der Schweiz ab und fahren mit unserem Nissan Patrol von Basel über Griechenland, Türkei, Tibet bis Australien.Dann nach Argentinien bis Nordamerika.Von New York lassen wir uns wieder mit unserem Nissan Patrol nach Westeuropa verschiffen.Nach circa 2-3 Jahren werden wir voraussichtlich wieder in Basel ankommen.Dies wäre der Plan,welcher sicher anders rauskommen wird.
Wir freuen uns auf euren Besuch (und nicht nur auf der Homepage!).

Vorbereitung/Ausbau unseres Nissan Patrols

Momentan sind wir an den Abnahmearbeiten für die MFK (TÜV).

Unser Nissan Patrol in der Werkstatt bei Urs

Unser Nissan Patrol in der Werkstatt bei Urs

Neue Koni Stossdämpfer und Bremsen

Neue Koni Stossdämpfer und Bremsen

Unser Nissan Patrol ist mittlerweile vorgeführt und in den letzten vier Wochen hat sich Urs so richtig ins Zeug gelegt Chapeau!! Unser Nissan Patrol wurde von ihm so richtig auf Herz und Nieren geprüft und revidiert. Kein spröder Wasserschlauch, undichter Gummi oder verbogene Bride konnte sich seinem geübten Auge entziehen. Ich durfte ab und an mal vorbeischauen gehen und die Fortschritte bewundern.

Mitten drin am Revidieren

Mitten drin am Revidieren

An den beiden letzten Wochenenden begannen wir mit den "Aussenarbeiten" wie Kleber entfernen, Karrosserieschutz aufsprühen, Frontgitter und Gepäckträger schleifen und schweissen. Hier durfte ich sogar ein wenig Hand anlegen. Macht so richtig Spass, wenn man sieht wie's vorwärts geht. Auch hatten wir tollen Support von Heinz, Alain und Stephan welche sich für uns mächtig ins Zeug legen und legten. Für Verpflegung war am Nachmittag auch gesorgt, da Bea mit Dessert, selbstgemachten Sandwiches und Bierchen auftauchte - juhui, das gefällt.

Unser Schweisser-Heinz

Unser Schweisser-Heinz

Dani überprüft unsere Dachzelte. Da kann ja nichts schiefgehen..

Dani überprüft unsere Dachzelte. Da kann ja nichts schiefgehen..

Habe noch ein paar Fotos von unserem gemeinsamen Wochenende in der Noch-Garage zu Urs von Alain erhalten. Mittlerweile ist unser Nissan fertig und er sieht einfach gewaltig aus. Die Fotos dazu werde ich nach diesem Wochenende haben und euch draufladen. Auch wir sind mit unseren Reisevorbereitungen bereit, am 1. Juli den Zündschlüssel zu drehen und mit sehr vielen Kilos Gepäck, Werkzeuge, Ersatzteile, etc. loszulegen. Alle Formalitäten sind erledigt - und das war und ist wirklich sehr interessant.

Visa's haben wir uns keine beschafft (oder fehlte einfach die Zeit und der Wille?), wir wollen diese jeweils bei den Botschaften vor Ort besorgen. Dies wird sicher sehr herausfordernd sein. Da wir jedoch "Zeit ohne Ende" haben, freuen wir uns auch auf diese Erlebnisse mit den verschiedenen Behörden. Das erste Visum benötigen wir von der Türkei in den Iran.

So, liebe Reisebegleiter und Lesefreunde; wir freuen uns, dass ihr uns begleiten werdet und danken jetzt schon für die tollen, motivierenden Gästebucheinträge welche wir schon lesen konnten. Dies gibt uns vor dem Startschuss nochmals die Bestätigung und Vorfreude für unser Vorhaben....es kribbelt......

So, jetzt ist der Gepäckträger drauf

So, jetzt ist der Gepäckträger drauf

Da durfte ich den Frontbügel abschleiffen, genau das Richtige für meine gemachten Bürohände,,ufff

Da durfte ich den Frontbügel abschleiffen, genau das Richtige für meine gemachten Bürohände,,ufff

Da zeigt mir Urs, wie's geht. Immer schön anschleiffen, damit Heinz die schönste Schweissnaht machen kann

Da zeigt mir Urs, wie's geht. Immer schön anschleiffen, damit Heinz die schönste Schweissnaht machen kann

Alles immer schön abdichten, damits auch nicht reinregnet

Alles immer schön abdichten, damits auch nicht reinregnet

...und alles unter professioneller Aufsicht natürlich

...und alles unter professioneller Aufsicht natürlich

Ja, das kommt wirklich gut, gell??

Ja, das kommt wirklich gut, gell??

Morgen früh in der Garage vor dem Frühstück. Handwerkarbeit macht einfach müde...

Morgen früh in der Garage vor dem Frühstück. Handwerkarbeit macht einfach müde...

Beide Dachzelte werden ausgepackt und....

Beide Dachzelte werden ausgepackt und....

..montiert

..montiert

So siehts mit den Dachzelten aus.

So siehts mit den Dachzelten aus.

Du bist hier : Startseite Europa Griechenland Griechenland-Reisebericht