Bahamas-Reisebericht :Einmal um die Welt - Andrea on tour

Die Bahamas - Cat Island

Der Flug auf die bahamas war schon mal ein abenteuer fuer sich. Obwohl nur ein paar vor mir am check-in schalter gestanden ist, habe ich schon dort eine stunde gewartet. Danach ging es weiter mit der warterei vor dem gate, das eigentlich nur eine tuer war, die direkt auf die landebahn gefuehrt hat. Spannend. Mit einer stunde verspaetung hiess es dann ploetzlich schnell schnell, flug nach cat island startet.

flugzeug nach cat island

flugzeug nach cat island

Wirklich vertrauenswuerdig sah diese kleine maschine nicht aus und ich war auch sehr froh, dass der flug nicht allzu lange gedauert hat, denn ich mit meinen langen beinen sass dort schon ziemlich eingeklemmt. Lustig wars aber trotzdem irgendwie

flug ueber die bahamas

flug ueber die bahamas

Wirklich faszinierend fand ich dann den ausblick vom flieger auf die bahamas. So viele verschiedene gruen- und blaufaerbungen hab ich noch nie gesehen. Wunderschoen sag ich nur!!!

In Kongo Town haben wir dann eine zwischenlandung gemacht und es ging zum zoll. Dort musste ich auch eine einreisekarte ausfuellen und angeben, wie lange ich auf den bahamas bleiben wollte. Draufgeschrieben habe ich mal 60 tage, worauf der ziemlich finster blickende und unfreundliche bahamese dort meinte, kein mensch bleibt 60 tage auf den bahamas. Er gibt mir 30! Na gut, dann eben 30
Dann ging es wieder zurueck in das mini-ding und weiter nach cat island.
Halb verdurstet und verhungert nach etlichen stunden am flughafen, wo es nicht viel gab und dann in dem kleinen flieger kam ich dann endlich auf cat island an und wurde auch schon von einer sehr netten Vicky, meiner vorgaengerin, in empfang genommen.
Mein gepaeck gab zum glueck auch vollstaendig an und so ging es weiter zum resort

© Andrea S., 2008
Du bist hier : Startseite Karibik Bahamas Bahamas-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nun ist es bald soweit und ich kann mir endlich meinen Traum erfüllen und einige Monate zwar nur einen kleinen, aber wie ich glaube sehr schönen Teil der Welt bereisen. Am 18.Februar geht es los mit meinem ersten Stopp in Japan, dann geht es weiter nach Neuseeland, Australien, Samoa, USA, längere Zeit auf die Bahamas und schlußendlich wieder nachhause! ..und alles ganz allein! Angst vor der eigenen Courage? ... ein wenig, aber ich hab Vertrauen :-) Große weite Welt ich komme...
Details:
Aufbruch: 18.02.2008
Dauer: 5 Monate
Heimkehr: 07.07.2008
Reiseziele: Japan
Neuseeland
Australien
12 Apostel
Samoa
Vereinigte Staaten
Bahamas
Der Autor
 
Andrea S. berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors