Äthiopien und das Horn von Afrika:Djibouti

Dschibuti-Reisebericht  |  Reisezeit: April / Mai 2019  |  von Thalia&Christine R

28.04.2019: Djibouti - Mekele

Unser Flug geht um 11 Uhr und wir starten um 8.30 Uhr mit einem Taxi.
Das wird ein reiner Flug/Reisetag heute

Unser Flieger steht bereit....Boeing 747 ..

Unser Flieger steht bereit....Boeing 747 ..

Einstieg in Djibouti...

Einstieg in Djibouti...

Es gibt eine Zwischenlandung in Dire Dawa und eine holprige Landing in Addis.
Einen kleinen Snack gibt es zum Glück auf dem Weiterflug auch, denn wir sind hungrig, da wir ohne Frühstück los sind.

Am Airport in Addis gönnen wir uns eine ausgiebige Mahlzeit und ffrisch gepressten O-Saft

Am Airport in Addis gönnen wir uns eine ausgiebige Mahlzeit und ffrisch gepressten O-Saft

Injera mit Rindfleisch...

Injera mit Rindfleisch...

...und die hiesige Fastenspeise: Injera  mit der scharfen Gewürzcreme, gerollt und klein geschnitten.

...und die hiesige Fastenspeise: Injera mit der scharfen Gewürzcreme, gerollt und klein geschnitten.

Einstieg in die Mini-Propellermaschine

Einstieg in die Mini-Propellermaschine

Die wunderschöne Berglandschaft

Die wunderschöne Berglandschaft

Der Airport von Mekele

Der Airport von Mekele

Happy hat uns die Abholung vom Airport durch unsere Agentur, mit der wir morgen die Danakil-Tour machen organisiert

Happy hat uns die Abholung vom Airport durch unsere Agentur, mit der wir morgen die Danakil-Tour machen organisiert

Unser Hotel, das “Pension Gerealta” in Mekele.Die Pension ist ganz neu und für hiesige Verhältnisse sehr gut

Unser Hotel, das “Pension Gerealta” in Mekele.Die Pension ist ganz neu und für hiesige Verhältnisse sehr gut

Unser Zimmer—sehr schick und es gibt warmes Wasser!

Unser Zimmer—sehr schick und es gibt warmes Wasser!

Wir gehen noch durch den Ort. Da hier heute Oster-Sonntag ist, sind alle schick angezogen.
Besonders die Frauen fallen auf, mit ihrer kunstvoll zurechtgemachten Haarpracht.
Ostern ist hier eine Woche später.
Morgen werden wir um 9 Uhr zu unserer Dnakil-Tour abgeholt.
Das wird das Highlight dieser Reise und sehr anstrengend!

Du bist hier : Startseite Afrika Dschibuti Dschibuti-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Noch einmal Äthiopien soll es sein und als neues Land das kleine Land Djibouti, welches gleich an Äthiopien angrenzt. Laut unserem Freund und Guide Happy, ist es möglich das Land zu besuchen. Gern hätte ich auch Eritrea besucht, aber nach ausgiebigen Recherchen im Internet, erscheint mir das zu umständlich und unsicher. Ich lese, dass 2018 die neue Bahnverbindung von Addis Abeba nach Djibouti eröffnet wurde und somit entsteht mein neuer Reiseplan....
Details:
Aufbruch: 19.04.2019
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 06.05.2019
Reiseziele: Äthiopien
Dschibuti
Der Autor
 
Thalia&Christine R berichtet seit 7 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Aus dem Gästebuch (3/7):
Evi 1558335736000
Hallo Chris­ti­ne, ich konnte erst jetzt euern Bericht lesen. Das war wieder sehr inte­res­sant! Viele Grüße, Evi
Hanna 1556893665000
Liebe Chris­ti­ne, lieber Dir­k,
ich habe ganz fas­zi­niert euren Rei­se­bericht bis hierher ge­lesen. Sehr schön, die vielen Fotos und eure kurzen Er­läu­terun­gen. Gerade in der rich­ti­gen Mischun­g.
Ich dachte immer wieder, wow, ihr seid hart im Nehmen. Urlaub in unserem Sinn ist das nicht, aber sicher habt ihr viele neue un­ge­woh­nte Ein­drücke be­kom­men. So eine ganz andere Wel­t!
Jetzt bin ich sehr ges­pannt auf euren Bericht aus der Da­na­kil­-Wüste. Rüdiger Nehberg ist dort ja mit dem Projekt TARGET aktiv. Sie haben eine Ge­bur­tskli­nik gebaut, um den Frauen dort zu hel­fen­.
Euch noch eine gute Rei­se!­
Lie­be Grüße von Hanna Karin
anonym 1556529859000
Hallo Chris­ti­ne, hallo Dir­k,...sehr inte­res­siert vefolge ich die Berich­te mit Fo­tos­......Chris­ti­ne, ich sehe al­ler­dings nur deine Füsse.... also wir haben in unserem Geschäft die per­fek­ten Schuhe für deine Touren, aber leider keine Flipf­lops ...viel Spaß wei­ter­hin