Madagaskar - wo der Pfeffer wächst oder die Pest ausgebrochen ist

Madagaskar-Reisebericht  |  Reisezeit: Dezember 2014  |  von Herbert S.

Antsirabe: Edelsteine (?)

Auch wenn wir das nicht besonders mögen, so gehen wir wegen der Empfehlung der Reiseführer 'unverbindlich' mit zu Edelsteinhändler Chez Joseph - eine Institution in Antsirabe.

schon vor der Tür steht ein Wachposten!

schon vor der Tür steht ein Wachposten!

Er betreibt eine der zahlreichen Steinschleifereien im Ortskern, die aus den vielen Quarzen und Halbedelsteinen, die in den umliegenden Bergen vorkommen, Spiele (Solitär), Gebrauchs- und Schmuckgegenstände vielfältigster Art herstellen.
Wir werden mit Handschlag begrüßt und zunächst einmal durch den Hof geführt, in dem besonders große Fundstücke aus der Umgebung ausgestellt sind.

Auch versteinertes Holz und Amonithen sind ausgestellt.

In den Schaukästen sind die Schmuckstücke aus Halbedelsteinen zum Teil mit Preisschildern versehen. Er hat natürlich auch wertvolle Turmaline, Berylle, Saphire, Amethyste und Aquamarine. Doch muß man anerkennen, dass man keine offensiven Verkaufsstrategien anwendet und wir uns in Ruhe umschauen können .

aus einem großen Berg Bruchstücken darf sich jeder sogar ein Souvenir mitnehmen

aus einem großen Berg Bruchstücken darf sich jeder sogar ein Souvenir mitnehmen

© Herbert S., 2015
Du bist hier : Startseite Afrika Madagaskar Madagaskar-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Der Plan steht schon länger - in den zweitgrößten Inselstaat der Welt. Aber sollen uns die Moskitos stechen, hilft die Malariaprophylaxe? Nun ist auch noch die Pest ausgebrochen. Die USA haben aber Levofloxacin als Beulenpest-Medikament freigegeben. Die Entscheidung ist gefallen - wer was sehen will, muß fühlen? Außerdem geht es aus dem deutschen Schmuddelwetter raus.
Details:
Aufbruch: 12.12.2014
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 31.12.2014
Reiseziele: Madagaskar
Der Autor
 
Herbert S. berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Herbert sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors