Inselparadies im Indischen Ozean - La Réunion

Réunion-Reisebericht  |  Reisezeit: September / Oktober 2017  |  von Brigitte Amrhein

Mittwoch, 27.09. - Schulden machen im Urwald

Nach dem ruhigen Frühstück fahren wir heute zum Bassin des Cormorans. Es ist schon faszinierend, wie schnell man hier von einer Vegetationszone in die nächste kommt! Und der Bambus unten am Teich ist einfach gigantisch, da kommt man sich vor wie eine Ameise...
Auf dem Rückweg halten wir am "Urwald-Café" und trinken Kaffee - und der ist wirklich gut! Die Mieze ist da genau so eine Zugabe wie der Wirt... Einfach cool! Und als er unseren Schein nicht wechseln kann (unter der Woche und außerhalb der Ferien ist halt nichts los), will er uns sogar einladen. Aber dann haben wir lieber 10 Cent Schulden und einen Grund, wieder hierher zu kommen...

Der Weg zum Bassin des Cormorans führt zuerst durch trockenes Gelände...

Der Weg zum Bassin des Cormorans führt zuerst durch trockenes Gelände...

...dann steht man nach einigen Schritten im Regenwald...

...dann steht man nach einigen Schritten im Regenwald...

...bevor man beim gewaltigen Bambus ankommt.

...bevor man beim gewaltigen Bambus ankommt.

Das Bassin ist einfach nur zauberhaft.

Das Bassin ist einfach nur zauberhaft.

Anschließend spazieren wir ein bisschen in Saint-Gilles herum und fahren dann auf der Küstenstraße zurück.
Am Nachmittag wollen wir den großen Hindu-Tempel Narasinga Péroumal in Saint-Pierre besuchen. Aber der ist geschlossen, auch wenn auf den Schildern am Tempel etwas anderes steht... Eine Nachfrage beim Tourismusbüro ergibt, dass die wohl vergessen worden sind. Kann man nichts machen! Aber ein paar Fotos der bunten Anlage müssen schon sein!

Markthalle von Saint-Gilles

Markthalle von Saint-Gilles

Hindu-Tempel Narasinga Péroumal in Saint-Pierre - leider nur von außen zu sehen

Hindu-Tempel Narasinga Péroumal in Saint-Pierre - leider nur von außen zu sehen

Überall bunt ist der Hindu-Tempel Narasinga Péroumal in Saint-Pierre

Überall bunt ist der Hindu-Tempel Narasinga Péroumal in Saint-Pierre

© Brigitte Amrhein, 2019
Du bist hier : Startseite Afrika Réunion Réunion-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nachdem unser erster Aufenthalt im Januar 2015 - also im dortigen Sommer - fast mehr Therapie als Urlaub war, wollten wir die Insel im September 2017 erneut und unter anderen Gesichtspunkten erkunden. Die Insel ist in ihrer Vielfalt auf engem Raum wohl einzigartig - und ist zu unserer absoluten Trauminsel geworden!
Details:
Aufbruch: 15.09.2017
Dauer: 17 Tage
Heimkehr: 01.10.2017
Reiseziele: Réunion
Der Autor
 
Brigitte Amrhein berichtet seit 12 Monaten auf umdiewelt.