Inselparadies im Indischen Ozean - La Réunion

Réunion-Reisebericht  |  Reisezeit: September / Oktober 2017  |  von Brigitte Amrhein

Freitag, 29.09. - Vielfalt unter Wasser

Heute wollen wir zum ersten Mal die Unterwasserwelt der Insel erkunden, Jean-Pierre hat uns empfohlen, zur Lagune Richtung Saint-Gilles zu fahren.
Nachdem der Strand Trou d'Eau im Reiseführer empfohlen wird, steuern wir den an. Und wir werde nicht enttäuscht!
In der seichten Lagune, in der wir auch bei Flut noch bequem stehen könnten, tummeln sich viele Fische an den teils großen Korallenstöcken. Von der Vielfalt der Arten sind wir überrascht, das hätten wir innerhalb des Riffs nicht erwartet. Die teilweise starke Strömung verhindert, dass wir uns dem Riff selbst nähern. Aber wir machen zwei längere Schnorchelgänge und genießen die Zeit.

Größere und kleine Fische tummeln sich um die Korallen

Größere und kleine Fische tummeln sich um die Korallen

Masken-Wimpelfisch

Masken-Wimpelfisch

Korallen samt Bewohnern

Korallen samt Bewohnern

Nachdem es zu zieht, aber Richtung Saint-Leu besser aussieht, fahren wir heim und verbringen den Rest des Nachmittags auf der Terrasse und am Pool. Sogar von hier oben entdecken wir einen großen Wal nahe an der Küste - es ist einfach unbeschreiblich!
Abends sind wir dann noch mal bei Nico, der uns vorschlägt, uns mit einem besonderen Gericht zu überraschen, falls wir nicht etwas von der Karte unbedingt noch mal essen möchten. Natürlich lassen wir uns auf die Überraschung ein. Und die haut uns schier um! Nico kredenzt uns ein Rougail von Langustenschwänzen! Der ist ja irre!!

Wal vor der Küste - vom Pool aus entdeckt

Wal vor der Küste - vom Pool aus entdeckt

Wellenastrild, Madagaskarweber und ein Spatz beim Baden

Wellenastrild, Madagaskarweber und ein Spatz beim Baden

© Brigitte Amrhein, 2019
Du bist hier : Startseite Afrika Réunion Réunion-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nachdem unser erster Aufenthalt im Januar 2015 - also im dortigen Sommer - fast mehr Therapie als Urlaub war, wollten wir die Insel im September 2017 erneut und unter anderen Gesichtspunkten erkunden. Die Insel ist in ihrer Vielfalt auf engem Raum wohl einzigartig - und ist zu unserer absoluten Trauminsel geworden!
Details:
Aufbruch: 15.09.2017
Dauer: 17 Tage
Heimkehr: 01.10.2017
Reiseziele: Réunion
Der Autor
 
Brigitte Amrhein berichtet seit 12 Monaten auf umdiewelt.