Auf Achse: 6 Monate Nordindien, Nepal, Südindien, Thailand

Indien-Reisebericht  |  Reisezeit: September 2018 - Februar 2019  |  von Erich Backes

Tag 5: Manali

09:00 Aufstehen. Sonnenschein. Frühstück. Wir ziehen um ins Hotel Marble näher an der Stadt. Alles aus Marmor. Dann machen wir eine Wanderung. Von Old-Manali runter in die Stadt zieht sich ein schöner, kühler Park mit viel Ruhe, bunten Vögeln und einigen Affen.

Bunte Vögel ...

Bunte Vögel ...

... und eher ängstliche Affen im Park.

... und eher ängstliche Affen im Park.

Wir entscheiden uns, die Tour nach Leh über den Rohtang-Paß abzublasen. Wer weiß, wie lang das dauert??? Die Alternative ist - laut Busbahnhof - einen der vielen Busse von Manali nach Kullu zu nehmen, unterwegs auszusteigen, dann über die Hängebrücke mit Gepäck und auf der anderen Seite in einen wartenden Bus weiter nach Kullu. In Kullu nehmen wir dann abends einen Bus nach Delhi (14 Stunden Nachtfahrt). Wir reservieren ein Hotel in Delhi am Connaught Place mitten drin.

Wir essen abends wieder im Beatroute Cafe & Restaurant an der Fußgängerzone. Das Essen ist recht gut und preiswert, obwohl das Restaurant in den Medien schlechte Kritiken hat. Kurz trefen wir wieder den Besitzer, diesmal ohne GF.

22:00 Whatsapp von Sayjad: Rohtang is through. D.h. wohl, der Paß ist offen. SURE? YES. We can go? YES. Wir entscheiden schnell. OK, wir fahren. Das Hotel in Delhi wird storniert, Sayjad holt uns um 9:00 im Hotel ab. Wir schlafen voller Spannung ein. Was wird das geben?

© Erich Backes, 2019
Du bist hier : Startseite Asien Indien Indien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Sept. 2018 bis März 2019: Nordindien, quer durch Nepal, zurück nach Goa, Südindien, rüber nach Thailand, Freude am Schauen und Begreifen "Solange der Weg schön ist, braucht man nicht zufragen, wohin er führt"
Details:
Aufbruch: 18.09.2018
Dauer: 5 Monate
Heimkehr: 21.02.2019
Reiseziele: Indien
Nepal
Thailand
Philippinen
Der Autor
 
Erich Backes berichtet seit 5 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Aus dem Gästebuch (3/22):
Beate 1550086553000
Auf der but­ter­fly-farm wäre ich gern dabei gewesen (Schmet­ter­lin­ge be­zau­bern mich immer wie­der). Die Äffchen auf den Bäumen sehen schon merk­würdig aus. Bei uns sollen es am Woche­nen­de 14 Grad werden. Das wäre schon frühlin­gshaft. Mal sehen. Wei­ter­hin schöne Ein­drücke.
Ann Pluempe 1550001612000
Tolle Bilder, tolle Sto­ries. Schneit immer noch hier. Liebe Grüße.
Beate 1549726763000
Wieder tolle Fotos und in­for­ma­ti­ve Berich­te.