middle east - Jordanien und Israel (hm, nicht wirklich)

Jordanien-Reisebericht  |  Reisezeit: November 2012  |  von Sabine H.

Ein kurzer Aufenthalt in Aqaba

Wir nähern uns Aqaba, der zweitgrössten Stadt des Landes Jordanien. Feriengebiet, internationales Touristenziel, zollfreie Zone. Hier gibt es echt alles. Alle großen Hotelketten haben sich hier am Roten Meer angesiedelt, es wirkt alles weniger arabisch-denn-westlich geprägt. Für alle Einheimischen ist Aqaba das Wochenendziel schlechthin, für Ferien sowieso. Es gibt daher unzählige Hotels, aber die sind auch meistens sehr gut gebucht. Aqaba hat rund-ums-Jahr schönes, warmes Badeklima, ist ein toller Tauch-und-Schnorchel-Spot, prima Strände gibt es zumindest ab Tala Bay auch und das zollfreie Shoppen zieht einfach alle Jordanier hierher, dauernd und vor allem am Wochenende. Amman ist ja schliesslich nur 350 KM weit weg, 4 Stunden über den desert highway und man ist hier !

Wir müssen durch die Zoll-Kontrolle, eben weil Aqaba zollfreies Gebiet ist. Kein Problem für uns. H. zeigt auf die Bucht: Das da drüben ist Eilat in Palästina, da fährst du morgen hin. Öh, ja. Das da drüben ist für mich Eilat in Israel und da fahre ich morgen hin. (Hoffentlich).

Hunger ? "Ja, echt, total." Lust auf Fisch ? Meine Frau ist total eifersüchtig, deswegen. "Wegen Fisch ?" Ja, gibt es in Amman nicht frisch. "Okay." Mitten im Zentrum von Aqaba essen wir den Fisch. Später mache ich es mir in meinem Hotel in Tala Bay, das wirklich kurz vor der saudi-arabischen Grenze liegt, bequem, bade im Pool und gehe abends in meinem Zimmer noch einmal die letzten Dinge für Israel ab morgen durch. H. wird mich um 8.00 Uhr morgens abholen und an den Grenzübergang fahren.

Luxuriöses Marina Plaza Resort

Luxuriöses Marina Plaza Resort

Aqaba

Aqaba

© Sabine H., 2012
Du bist hier : Startseite Asien Jordanien Jordanien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
2 Wochen im nahen Osten, biblisch soll es werden kurz vor Weihnachten - jedenfalls teilweise. Und es kommt mal wieder anders, ganz anders...
Details:
Aufbruch: 10.11.2012
Dauer: 7 Tage
Heimkehr: 16.11.2012
Reiseziele: Jordanien
Der Autor
 
Sabine H. berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors