Auswandern:Mein neues Leben in Bangkok

Kuwait-Reisebericht  |  Reisezeit: Oktober 2008 - Dezember 2010  |  von Sascha G.

Bye Bye Kuwait- Résumé

Tja, heute schreibe ich das letzte Mal aus Kuwait!
Ich wollte eigentlich heute nur eine kleine Zusammenfassung schreiben, da ich ja schon Einiges aus Kuwait geschrieben habe und es für den Ein- oder Anderen vielleicht doch etwas langweilig wird (habe allerdings noch ein paar richtig gute und interessante Fotos dabei).

Zunächst mal zu meiner Arbeit: Es kam ja Alles anders als geplant. Eigentlich sollte ich im Dezember hier her um "nur" ein Feature zu testen (was der Kunde letzte Woche nun doch gestrichen hat!!!). Es kam natürlich Alles anders. Da Not am Mann war haben die mich hier einfach für länger "eingekauft". Letztendlich sind aus 4 Wochen 14 Wochen geworden. Das Projekt war ein Pilotprojekt, was heisst, dass wir die ersten auf dem Markt waren die das eingeführt haben. Produnkteinführung= Kinderkrankheiten. Somit gab es das ein- oder andere Problem. Zu guter Letzt haben wir aber das neue Softwarerelease nun doch letzte Woche einführen können. Somit ist meine Arbeit hier getan. Die Nacharbeiten werden vom lokalen Team übernommen. Mir persönlich hat dieses Projekt sehr viel weiter geholfen. Die Arbeit hat an sich immer Spaß gemacht trotz vielen Überstunden und kaum einem freien Wochenende!

Ich habe einiges hier gesehen und erlebt, aber natürlcih auch viele langweilige Stunden verbracht.

Alles in Allem fliege ich hier doch eher positiv gestimmt ab(liegt vielelicht auch daran, dass es zurück nach Bangkok geht und ich jetzt erst mal 3 Wochen Urlaub habe). )

Am kommenden Sonntag fliege ich für 4 Tage nach Hongkong um ein wenig Asien zu erkunden und was Neues zu sehen.

Ich gehe davon aus, dass ich danach meinen nächsten Bericht schreiben werde und wieder von ein paar neuen Eindrücken berichten kann.

Bis dahin viele Grüße an Alle, die mein "neues Leben" verfolgen!

Ciao
Sascha

Kuwait, 29. März 2009

PS.: folgend noch ein paar schöne Bilder vom gestrigen Ausflug

Das sind Beduinenzelte. Die findet man überall auf dem "Land". Dort leben wirklich noch Menschen, die weitgehend von der Aussenwelt abgeschnitten sind!

Das sind Beduinenzelte. Die findet man überall auf dem "Land". Dort leben wirklich noch Menschen, die weitgehend von der Aussenwelt abgeschnitten sind!

Road to Nowhere!

Road to Nowhere!

Einfach nur Wüste und Steppe, auch auf dem Bild unten.

Einfach nur Wüste und Steppe, auch auf dem Bild unten.

Wann sieht man schon mal Kamele in freier Natur?

Wann sieht man schon mal Kamele in freier Natur?

Diese Radarstation ist während des Golfkrieges zerstört worden. Überall Einschusslöcher und leere Patronenhülsen. Schon irgendwie komisch....

Diese Radarstation ist während des Golfkrieges zerstört worden. Überall Einschusslöcher und leere Patronenhülsen. Schon irgendwie komisch....

Die Teile waren schon mächtig. Ich schätze mal ca 15m im Durchmesser!

© Sascha G., 2008
Du bist hier : Startseite Asien Kuwait Kuwait-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nach doch kurzer Jobsuche im internen Stellenmarkt meines Arbeitgebers, habe ich einen Job in Bangkok gefunden. Dort arbeite ich seit dem 01.10.2008. Beruflich bin ich zwar nach Thailand gezogen, werde aber die meiste Zeit in der Welt herum reisen um diverse Projekte auf der Welt zu betreuen. Mein Reisebericht wird sich also nicht nur auf Thailand beschränken, sondern auch von anderen Orten der Welt handeln! So, nun viel Spaß beim Lesen und Stöbern! Euer Sascha Bangkok, 12.10.2008
Details:
Aufbruch: 01.10.2008
Dauer: 27 Monate
Heimkehr: 31.12.2010
Reiseziele: Thailand
Kuwait
Vereinigte Arabische Emirate
Hongkong
Taiwan
Indonesien
Brasilien
Vietnam
Philippinen
Malaysia
Katar
Saudi-Arabien
Nepal
Deutschland
Rumänien
Türkei
Namibia
Kambodscha
Der Autor
 
Sascha G. berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.