4 Monate als Backpacker durch China

China-Reisebericht  |  Reisezeit: April - August 2012  |  von Anja & Wolfgang

China Heute: Preise vs. Löhne

Preise vs. Löhne

Betrachtet man den Autoverkehr in den Städten, so scheint sich in den letzten Jahren neben einer reichen Oberschicht (Mercedes 600, Ferrari, Astom Martin, Porsche Cayenne...) eine breite und relativ wohlhabende Mittelschicht entwickelt zu haben, die sich anders als früher einen PKW leisten kann (Ford Fiesta Beim Händler NP RMB 100 000.-) und 'ausreichend freies Geld' zum Ausgeben

oder zum Reisen zur Verfügung zu haben scheint.
Für den Eintrittspreise in einen der Nationalparks müssen diese Träger

bis zu 10 Tage lang 50kg über +5000 Stufen etwa 1000m höher schaffen

und am Abend noch schnell die Stufen wieder runter, die nächste Last wartet schon.
Arm und reich leben hier dicht an dicht, man sieht in Kaufhäusern, in der Fernsehwerbung, in neuen Filmen die tollsten Innenausstattungen, Wohnungen mit 200qm+, Häuser mit 400qm+ sind keine Seltenheit und dann sieht man, wie im Kanal der Nachttopf geleert/gereinigt wird.

Man kann hier an der Ecke eine Flasche Bier für RMB 2 - 5 kaufen, man kann genauso in einer Barstrasse etwa RMB 40 dafür ausgeben, im Ableger einer Münchner Brauerei auch RMB 98 für ein grosses Glas Bier bezahlen, oder in einer Bar auch fast RMB 500 für ein 5l Blechfass mit deutschem Inhalt.
Man bekommt am Strassenrand für 8-15 RMB eine Schüssel Nudeln und kann genauso problemlos in einem 'guten' Restaurant RMB 1000 für ein Abendessen (ohne Getränke) ausgeben.

© Anja & Wolfgang, 2012
Du bist hier : Startseite Asien China China-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Diesmal ohne WoMo, dafür ca. 120 Tage lang mit Bahn, Bus und Rucksack von Ho(s)tel zu Ho(s)tel quer durch die Mitte Chinas. Wie immer freuen wir uns über alle virtuell Mitreisenden - und Gästebucheinträge sind natürlich herzlichst willkommen.
Details:
Aufbruch: 10.04.2012
Dauer: 4 Monate
Heimkehr: 10.08.2012
Reiseziele: Deutschland
Vereinigte Arabische Emirate
China
Der Autor
 
Anja & Wolfgang berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.