Weltreise-Bericht Teil 2: Südostasien, Fiji, USA, Dom.Republik und Kuba

Indonesien-Reisebericht  |  Reisezeit: Januar - Juni 2010  |  von Emanuel Reindl

Bali zum 2.: Ubud und Padang Bai

4. Febr. bis 14. Febr. Bali zum Zweiten - diesmal mit Elli

Den Flug von Kuala Lumpur nach Denpasar buchten wir bei AirAsia zu günstigen 105,- Euro hin/retour! Eigentlich wollten wir von Bali aus mit dem Boot nach Komodo (um die Warane zu sehen), nur leider wurden im Februar keine Trips angeboten. Also gab es ein Alternativprogramm - 1. Stopp war Ubud.

Am Flughafen angekommen, suchten wir vergeblich nach unserem Fahrer der uns abholen sollte, so mussten wir uns einen organisieren, was in Bali NIE ein Problem ist! Wettermäßig war es diesmal in Ubud viel schlechter, es regnete häufig und stark, von geplanten 4 Nächten blieben wir nur 2...
Am 2. Tag besuchten wir den Monkey Forest, Elli war begeistert! Leider goss es dann wie aus Kübeln, wir warteten einige Zeit in einem Unterstand, entschieden uns dann aber im Regen heimzugehn, was dann richtig Spass machte!!

unser Zimmer

unser Zimmer

grünes Bali

grünes Bali

im Monkey Forest

im Monkey Forest

es schüttete wie aus Kübeln

es schüttete wie aus Kübeln

alles war überschwemmt

alles war überschwemmt

der Bach vor unserem Zimmer!

der Bach vor unserem Zimmer!

eine Schulklasse beim Baden im Bach

eine Schulklasse beim Baden im Bach

Den Tanah Lot (Meerestempel) sahen wir uns am nächsten Tag an, Elli war hier sehr begehrt, irgendwie wollten viele Touristen ein Foto mit ihr machen...

der Meerestempel

der Meerestempel

hier an der Westküste gibt es ordentliche Wellen!

hier an der Westküste gibt es ordentliche Wellen!

ein kleiner Tempel in der Nähe des Tanah Lots

ein kleiner Tempel in der Nähe des Tanah Lots

Nach dem Besuch brachte unser Fahrer uns schon nach Padang Bai, Wetter hatten wir hier schon deutlich besseres, am Strand liegen und relaxen war angesagt! Ich wurde am Strand auch gleich von meiner Masseuse, die ich im Jänner kennenlernte wieder erkannt und stürmisch begrüsst. Die Menschen hier in Padang Bai sind wirklich sehr freundlich und auch nicht so aufdringlich!
Nach einer Nacht im Billabong und zwei weiteren im Topi Inn (dass für mich das Beste ist - der Seafood-Basket ist ein Traum!) wollten wir nach Gili Meno.

Blue Lagoon

Blue Lagoon

ich war zum ersten Mal in der Blue Lagoon Schnorcheln, von draußen glaubt dass es hier nicht viel zum sehn gibt, sehr viel Müll auf der Wasseroberfläche!
Aber unter Wasser sieht das ganz anders aus, überall Korallen und haufenweise Fische mit Arten die ich sonstwo noch nicht gesehn hatte, ich war total begeistert und wollte gar nicht raus aus dem Wasser...

einer der schönsten Fische, die je gesehn habe!

einer der schönsten Fische, die je gesehn habe!

riesige Fischschwärme

riesige Fischschwärme

Blick hinunter auf Padang Bai

Blick hinunter auf Padang Bai

© Emanuel Reindl, 2010
Du bist hier : Startseite Asien Indonesien Indonesien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Ab Thailand haben sich die Wege von Kathi und mir getrennt, bis zum 7. April wo es wieder gemeinsam weitergeht. Für die Zeit in Südostasien werde ich nun von Elli begleitet. Länder dieser Reise: Thailand, Malaysia, Bali, Laos, Kambodscha, die Philippinen und ein Teil Mikronesiens - Palau! Danach gehts zum Teil wieder mit Kathi weiter, die letzten 2 Monate bin ich alleine unterwegs.
Details:
Aufbruch: 14.01.2010
Dauer: 5 Monate
Heimkehr: 22.06.2010
Reiseziele: Thailand
Indonesien
My_CountryLink
Malaysia
Laos
Kambodscha
Philippinen
Palau
Der Autor
 
Emanuel Reindl berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors