Bali, Lombok & Singapur

Indonesien-Reisebericht  |  Reisezeit: Mai / Juni 2014  |  von Konstanze G.

Lembongan

Lembongan ist eine Insel neben Bali und ein kleines niedliches verschlafenes Bali. Hier kann man seine Lieblingsbücher einmal querlesen, Sonne tanken, chillen, relaxen, sich mit den dortigen Einheimischen ganz nett unterhalten oder Insel-Tages-Touren unternehmen.

Dank Wayan, dem Hotel Rezeptionist auf Bali vom Hotel Tirta Ening Agung, verlief die Anreise wie geschmiert. Puenktlich um 12 Uhr fuhr ein PKW vor, kurze Fahrt zum Strand. In einer Art Warung wurde das Ticket gekauft und ich beantwortete alle Fragen. Kaum fertig mit dem Ticketkauf, war das Gepaeck aller Gaeste schon auf eine Art Handschubkarre verladen und festgezurrt. Alle einmal dem balinesischen Angestellten mit der Handschubkarre hinterher. Am Strand sollten wir uns ueberhaupt erstmal setzen. Ich sah zu, wie das Gepäck verladen wurde.

Am anderen Ende in Lembongan wurden alle Gäste mitsamt Gepäck in ein Auto eingeladen und an den jeweiligen Hotels wieder abgeladen. Der Return Transfer verlief ebenfalls so, jedoch in anderer Richtung. Der Name der Fährgesellschaft JJ Ferries - Return Ticket von Bali nach Sanur inklusive beidseitigen Hotel Pick up & Drop off 350.000 IDR

Junggut Batu

Junggut Batu

Lembongan ist eine Art kleines Bali. Die Straßen sind ebenfalls wie auf Bali mit den typisch balinesischen Bambusgirlanden geschmückt. Viele schöne Tempel sind überall auf der Insel verstreut.

Es gibt mehrere Strände auf Lembongan, Junggut Batu, Dream Beach, Mushroom Bay und ein paar kleinere andere. Jeder Strand ist schön.

Dream Beach ist ideal für Surfer, einige schöne Unterkünfte kann man um Dream Beach finden. Mushroom Bay ist sehr schön zum relaxen geeignet. Das Cafe Bali am Strand, rechts neben dem Moped Parkplatz ist einfach ein Traum. Die Tuna Steaks sind himmlisch und auch noch günstig. Richtig tolles Gourmet Essen. Im Cafe Bali ist auch immer viel los. Das Personal war teilweise zwar etwas muffig, aber das Essen war ein absoluter Traum und wurde auch super schnell gebracht und so günstig, habe ich selten auf dieser Reise gegessen. 2 Drinks, Salat & Tuna Steaks für noch ncihtmal 10 €.

Dorfstrasse in Junggut Batu

Dorfstrasse in Junggut Batu

Dream Beach

Dream Beach

Junggut Batu

Junggut Batu

© Konstanze G., 2014
Du bist hier : Startseite Asien Indonesien Indonesien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Indonesien - die Stipvisite
Details:
Aufbruch: 28.05.2014
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 15.06.2014
Reiseziele: Indonesien
Singapur
Der Autor
 
Konstanze G. berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors