Von Singapore nach Bali, Gillis und Lombok Oktober 2016

Indonesien-Reisebericht  |  Reisezeit: Oktober / November 2016  |  von Bernd Schall

Gil Meno: Spaziergang um die Insel

Ein mal um die Insel

Auf Gili Meno gibt es keine benzinbetriebenen Fahrzeuge. Es gibt Fahrräder, Elektroroller und Pferdekutschen, was aber auch nicht wirklich nötig ist, in 1,5 Std. ist man komplett um die Insel gelaufen, was wir uns nach dem Frühstück vorgenommen haben. Unsere Schritte haben wir an dieser Stelle nicht gezählt.

Uns haben die Pferde leid getan und die Fahrten waren, wie alles hier überteuert.

Uns haben die Pferde leid getan und die Fahrten waren, wie alles hier überteuert.

Hier haben wir das erste Mal unser "Aha-Erlebnis" bezüglich Strand gehabt. Hätten wir noch knapp 20 € pro Nacht mehr ausgegeben, wäre das unser Hausstrand gewesen.

Hier haben wir das erste Mal unser "Aha-Erlebnis" bezüglich Strand gehabt. Hätten wir noch knapp 20 € pro Nacht mehr ausgegeben, wäre das unser Hausstrand gewesen.

Es war außer uns fast keiner da.

Es war außer uns fast keiner da.

Ohne Worte

Ohne Worte

Dieser Bungalow war uns dann doch zu einfach, aber der Ausblick war sicher unschlagbar.

Dieser Bungalow war uns dann doch zu einfach, aber der Ausblick war sicher unschlagbar.

© Bernd Schall, 2016
Du bist hier : Startseite Asien Indonesien Indonesien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Wir reisen über Singapore nach Bali und dann weiter, wohin uns die Reise führt, ist noch nicht so klar, geplant sind die Gillis und Lombok. Mal schauen, was draus wird.
Details:
Aufbruch: 22.10.2016
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 13.11.2016
Reiseziele: Singapur
Indonesien
Der Autor
 
Bernd Schall berichtet seit 7 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors