Vietnam, Kambodscha und Laos; Motorbikes und Sticky Rice

Laos-Reisebericht  |  Reisezeit: Oktober - Dezember 2004  |  von jochen grosche

Laos: Mellow Laos

Morgens frueh also los zum Flughafen, der sogar in der Naehe von der Tempelanlage liegt.
Das Check-in Procedere zieht sich erstaunlich lange hin, Gepaeckcheck, Ticket, Gebuehr, 2. Gepaeckcheck und warten aufs Boarding.
Ich dachte einen Moment noch, ob man Laos Airlines ueberhaupt vertrauen koenne, aber der Flug war kurz, entspannt und angenehm, bis auf das Pseudosandwich, dass serviert wurde, naja Flughafenkost halt.
Der Flughafen in Pakse war geradezu winzig und ebenso charmant, man wurde nicht von Taxifahrern ueberrollt. Also Ruckzuck in einem kleinen TuckTuck zu einem Lonely Planet Hoteltip, zum ersten Mal hatte ich mir in Siem Reap einen gebrauchten gekauft.
Obwohl ich den Lonely Planet teilweise zu bieder und politisch korrekt finde, hat er natuerlich, neben anderen Reisebuechern, seine logistischen Vorteile. Vor allem in einem Land mit extrem bescheidener Infrastruktur.
Erster Eindruck von Laos ist super entspannt, alles ruhig, man laesst mich auf der Strasse in Ruhe, die Leute wirken teilweise regelrecht schuechtern und die Preise snd die geringsten, die mir bisher begegnet sind. Da ich keine anstrengende Reise mit dem Bus in den Knochen habe bin ich entspannt und ausgeruht. Hat sich das Flugticket irgendwie doch gelohnt, alles in Ordnung.
Treffe mittags noch 4 andere Reisende, die sich eilig zum Busbahnhof aufmachen, denn der letzte Bus zu den "4000 Islands", auch meinem naechsten Ziel, faehrt gegen 12.00 Uhr. Da sie bis jetzt nicht zurueckkamen haben sie es wohl noch geschafft, ich folge Ihnen morgen, denn ehrlich gesagt: In Pakse sagen sich Fuchs und Hase Gute Nacht, totlangweilig hier.

(The Vietnamese plant rice, the Cambodians watch it grow and the Lao listen to it grow", anonym)

© jochen grosche, 2004
Du bist hier : Startseite Asien Laos Laos-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
die reise beginnt in hanoi am 22.oktober und endet in saigon am 22.dezember, dazwischen abstecher nach kambodscha und laos. freue mich, dass andere über diese webseite daran teilhaben können.
Details:
Aufbruch: 22.10.2004
Dauer: 9 Wochen
Heimkehr: 22.12.2004
Reiseziele: Hanoi
Kambodscha
Laos
Thailand
Der Autor
 
jochen grosche berichtet seit 15 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von jochen sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors