Neuseeland 2020

Neuseeland-Reisebericht  |  Reisezeit: Dezember 2019 - Januar 2020  |  von Michael Radike

Nordinsel: 09.01.2020 Whanganui, Awastone

Bevor wir uns auf den Weg zu unserem nächsten Ziel, Awastone am Rangatiki River, machen erfüllen wir Daniel einen Wunsch, nämlich einen Spielplatz zu besuchen, den er beim Vorbeifahren entdeckt hatte. Der Whanganui Kowhai Family Playground ist ein riesiges Areal mitten in Whanganui voller Kinderspielgeräte und Platz zum Toben und Tollen. Daniel (und auch uns) kann man den großen Spass ansehen .
Danach geht es direkt zum Mangaweka Campground nach Awastone. Wir beziehen die Cabin „The Bach“ (neuseeländische Wochenendhütte) in einer außergewöhlichen Naturlandschaft. Mitten im Nichts, aber doch sehr idyllisch und reizvoll. Nach dem CheckIn ist es Zeit für eine Jause, die wir im Flat Hills Cafe (ca. 4 km weg von Awastone) einnehmen. Wir finden uns inmitten vieler Tiere wie verschiedenste Vögel, Alpacas, Schafen, Hasen, … und gleich bei einem Kinderspielplatz mit Hüpfburg wieder. Und das Essen ist fast alles selbst gemacht und ausgezeichnet. Nebenbei gibt es leistungsstarkes Gratis-WLAN, das wir für zwei Tage im Reisetagebuch nutzen. Leider sperrt das Flat Hills Cafe um 17.00, sodass wir uns dann auf den Rückweg zu unserer Cabin machen.
Eva richtet die Cabin ein, und die Männer erkunden das Flußufer. Dort wird geplattelt und nach Regenbogenforellen gefischt. Lage und Ausblick der Cabin sind großartig, wir geniessen das bis zum Abendessen.
Zur abendlichen Körperpflege brauchen wir die Stirnlampen, weil Wegbeleuchtung gibt es keine.

Wirklich ein Spielplatz für alle

Wirklich ein Spielplatz für alle

Trockentraining im Jetboot

Trockentraining im Jetboot

Am Weg zum Mond

Am Weg zum Mond

Die Ritterburg

Die Ritterburg

Immer was zu entdecken

Immer was zu entdecken

Viele Märchen werden dargestellt und erklärt

Viele Märchen werden dargestellt und erklärt

Balance-Akt

Balance-Akt

Für die größeren Kinder

Für die größeren Kinder

Die BBQ-Station (4 Grillplatten)ist öffentlich, gratis und sauber

Die BBQ-Station (4 Grillplatten)ist öffentlich, gratis und sauber

Mount Taranaki doch bezwungen

Mount Taranaki doch bezwungen

Turtle Rider

Turtle Rider

Ruhezone

Ruhezone

Abschied aus Whanganui und vom Whanganui River

Abschied aus Whanganui und vom Whanganui River

Es geht wieder nach Norden

Es geht wieder nach Norden

Zielort

Zielort

Die Brücke zur Campingplatz - Rezeption

Die Brücke zur Campingplatz - Rezeption

Die Brücke über den Rangatiki River verbindet ...

Die Brücke über den Rangatiki River verbindet ...

... unseren Campingplatz ...

... unseren Campingplatz ...

... mit der Rezeption.

... mit der Rezeption.

Auch hier üppoge Vetegation

Auch hier üppoge Vetegation

Unsere Cabin "The Bach"

Unsere Cabin "The Bach"

Wir ziehen ein

Wir ziehen ein

Flat Hills Cafe mit Hüpfburg

Flat Hills Cafe mit Hüpfburg

Gutes Essen für Groß (Kiwi-Burger) ...

Gutes Essen für Groß (Kiwi-Burger) ...

... und Klein (Beef Lasagne).

... und Klein (Beef Lasagne).

Zwischen Alpacas, ...

Zwischen Alpacas, ...

Gänsen, ....

Gänsen, ....

vielen anderen Vögeln, ...

vielen anderen Vögeln, ...

Schweinen und Schafen.

Schweinen und Schafen.

Eins, ...

Eins, ...

... zwei, ...

... zwei, ...

... und drei auf GROSSEM FUSS

... und drei auf GROSSEM FUSS

Am Weg zum Fluss

Am Weg zum Fluss

Steine sammeln ...

Steine sammeln ...

... und dann ab ins Wasser damit.

... und dann ab ins Wasser damit.

"Ist der Stein gut fürs Platteln?!"

"Ist der Stein gut fürs Platteln?!"

Und einen Spielplatz gibt es (fast selbstverständlich) auch

Und einen Spielplatz gibt es (fast selbstverständlich) auch

Klettern, klettern, klettern ...

Klettern, klettern, klettern ...

... bis dann doch irgendwann die Kräfte schwinden. Dann wird es Zeit für ein Hörbuch

... bis dann doch irgendwann die Kräfte schwinden. Dann wird es Zeit für ein Hörbuch

Ohne Nachtlicht geht nichts

Ohne Nachtlicht geht nichts

© Michael Radike, 2020
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Neuseeland Neuseeland-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Einmal vor Schulbeginn ...
Details:
Aufbruch: 26.12.2019
Dauer: 5 Wochen
Heimkehr: 29.01.2020
Reiseziele: Neuseeland
Der Autor
 
Michael Radike berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.
Aus dem Gästebuch (3/11):
anonym 1581827371000
Hallo, ein toller Bericht ich bin die ganze Zeit mit­ge­reist, es war mir ein Verg­nügen­.
Vie­len Dank für die schönen Fotos und Geschich­ten ... sehr schön.
Edgar 1580544451000
Un­glaub­lich diese Fülle von Ein­drücken - bin schon ges­pannt was ihr er­zählen werdet! Wir haben extra für eure Rückkehr den Frühling ins Land: Es hat schon +14 Grad um 10:00h Vor­mit­tag­s!
Gu­te Heim­rei­se! LG Edgar
Mony 1579878923000
Echt schöne Fotos die ihr da immer postet, ich hab das Gefühl wenn ihr wieder kommt ist Daniel schon ein rich­ti­ger Riese. Tankt nochmal or­dent­lich Sonne und genießt die Zeit! Bussal aus der Heimat