Neuseeland 2020

Neuseeland-Reisebericht  |  Reisezeit: Dezember 2019 - Januar 2020  |  von Michael Radike

Nordinsel: 02.01.2020 Kawhia Marokopa Taumarunui

Tag des Abschieds aus dem Silvester/Neujahrsquartier, dh das erste Mal alle unsere Sieben Sachen wieder zusammenpacken und verladen. Aber Frühstück muss sein
Am Weg an den Whanganui (der größte Fluß der Nordinsel) kommen wir an den Marokopa Falls vorbei. Nach einem kurzen Walk durch den (Ur)Wald sind wir bei einem Wasserfall, einem der größten auf der Nordinsel. Sehr beeindruckend und erfrischend, weil die Gischt vom Wasserfall bis zur Aussichtsplattform kommt.
Plötzlich und nicht geplant finden wir einen weiteren Walk, einem zur Naturbrücke von Mangapohue. Keine Ahnung, was uns erwartet, aber wir lassen uns überraschen. Und die Überraschung gelingt: ein kurzer Marsch durch den Wald und es eröffnet sich ein imposantes Stück Natur. Eine unterspülung einer Boden/Fels-Formation - auch noch nie gesehen
Weiterfahrt nach Tamarunui, unserem Zielort. Der Campingplatz liegt direkt am Wanganui River (dem wir später nochmals begegnen werden). Er ist sehr kinderfreundlich (mit tollem Spielplatz, kindergerechtem Zugang zum Fluß und einigen Freizeitmöglichkeiten). Nach einem köstlichen Outdoor-BBQ geht es mit einem wunderschönen Sommemuntergang ab ins Bett

Frühstückstoast

Frühstückstoast

Unser erstes Zwischenziel

Unser erstes Zwischenziel

Der Abstieg ...

Der Abstieg ...

Marokopa Falls

Marokopa Falls

Liebe Grüße an euch alle

Liebe Grüße an euch alle

Sooo schön

Sooo schön

Ur - Wald

Ur - Wald

Kurze Pause, um den vielen, vielen Vögeln zu lauschen

Kurze Pause, um den vielen, vielen Vögeln zu lauschen

Ungeplant - aber genial ...

Ungeplant - aber genial ...

Das ist keine Naturbrücke

Das ist keine Naturbrücke

Daniel diesmal nicht oben drüber sondern mitten durch

Daniel diesmal nicht oben drüber sondern mitten durch

Verschlungene Pfade über einen Bach, der im Anlassfall durchaus rasch zum reißenden Fluß wird.

Verschlungene Pfade über einen Bach, der im Anlassfall durchaus rasch zum reißenden Fluß wird.

Zweiter Versuch, wieder keine Naturbrücke ...

Zweiter Versuch, wieder keine Naturbrücke ...

Aber jetzt wirklich , da ist sie die Naturbrücke über die Schlucht

Aber jetzt wirklich , da ist sie die Naturbrücke über die Schlucht

Unter der Naturbrücke

Unter der Naturbrücke

Die Erklärung

Die Erklärung

Der Rückweg voller Neuigkeiten ...

Der Rückweg voller Neuigkeiten ...

... wie Beispiel 1: Flachs

... wie Beispiel 1: Flachs

... wie Beispiel 2: Farn(baum)

... wie Beispiel 2: Farn(baum)

1-2-3 Cheese

1-2-3 Cheese

Unsere Cabin für die kommenden 2 Nächte

Unsere Cabin für die kommenden 2 Nächte

Kinderfreundlicher Spielplatz am Campingplatz

Kinderfreundlicher Spielplatz am Campingplatz

Sandspielen am Wanganui

Sandspielen am Wanganui

Abkühlen im Wanganui

Abkühlen im Wanganui

Baden im Wanganui

Baden im Wanganui

Der Grillmeister am Arbeitsplatz ...

Der Grillmeister am Arbeitsplatz ...

... unterstützt von Genüse und Kräutern des Campingplatzes ...

... unterstützt von Genüse und Kräutern des Campingplatzes ...

... dazu lokale Köstlichkeiten (1) ...

... dazu lokale Köstlichkeiten (1) ...

... lokale Köstlichkeiten (2) ...

... lokale Köstlichkeiten (2) ...

... Herz (und Magen) und Seele, was wollt ihr mehr???

... Herz (und Magen) und Seele, was wollt ihr mehr???

Sunset und Gute Nacht

Sunset und Gute Nacht

© Michael Radike, 2020
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Neuseeland Neuseeland-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Einmal vor Schulbeginn ...
Details:
Aufbruch: 26.12.2019
Dauer: 5 Wochen
Heimkehr: 29.01.2020
Reiseziele: Neuseeland
Der Autor
 
Michael Radike berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.
Aus dem Gästebuch (3/11):
anonym 1581827371000
Hallo, ein toller Bericht ich bin die ganze Zeit mit­ge­reist, es war mir ein Verg­nügen­.
Vie­len Dank für die schönen Fotos und Geschich­ten ... sehr schön.
Edgar 1580544451000
Un­glaub­lich diese Fülle von Ein­drücken - bin schon ges­pannt was ihr er­zählen werdet! Wir haben extra für eure Rückkehr den Frühling ins Land: Es hat schon +14 Grad um 10:00h Vor­mit­tag­s!
Gu­te Heim­rei­se! LG Edgar
Mony 1579878923000
Echt schöne Fotos die ihr da immer postet, ich hab das Gefühl wenn ihr wieder kommt ist Daniel schon ein rich­ti­ger Riese. Tankt nochmal or­dent­lich Sonne und genießt die Zeit! Bussal aus der Heimat