Wieder auf Abwegen

Panama-Reisebericht  |  Reisezeit: August 2019 - Mai 2020  |  von kathrin schmeling

Puertobelo

In der Nähe von Colón befindet sich das kleine Dörfchen Puertobelo.
Ich bin ca. sieben Stunden mit den öffentlichen Bussen dort hin gefahren. Es liegt ganz idyllisch in einer kleinen Bucht und es ist ein sehr ruhiger Ort.

In den engen Kopfstein bepflasterten Straßen spielen die Kinder.
Die Erwachsenen sitzen vor den Türen, kochen, essen zusammen und unterhalten sich.
Es gibt dort ein paar Restaurants, einige Läden und zwei Bäckereien.
Zum Strand kommt man mit dem Boot denn im Hafen ist das Wasser ölig durch die Motoren der Boote und außerdem werden dort die Abwässer der Häuser eingeleitet. Also lieber nicht dort baden!

Ein Blick auf die Bucht.

Ein Blick auf die Bucht.

Ein armer kleiner Affe gefangen im vermüllten Käfig.

Ein armer kleiner Affe gefangen im vermüllten Käfig.

Dorfleben

Dorfleben

Fischer

Fischer

Muschelverkauf

Muschelverkauf

Ein tolles Restaurant namens Casa Cultura Congo

Ein tolles Restaurant namens Casa Cultura Congo

Du bist hier : Startseite Die Amerikas Panama Panama-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
In den kommenden 8-10 Monaten habe ich Zeit zu Reisen. Eigentlich stand mein Reiseplan sieben Jahre lang fest: Nord-, Mittel- und Südamerika, Australien und Papua Neuguinnea. Doch vielleicht gehe ich auch andere Wege.
Details:
Aufbruch: 01.08.2019
Dauer: 10 Monate
Heimkehr: Mai 2020
Reiseziele: Vereinigte Staaten
Panama
Der Autor
 
kathrin schmeling berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.