Ostkanada - Nova Scotia und New Brunswick

Kanada-Reisebericht  |  Reisezeit: September 2018  |  von Uwe H

Halifax: Fishermen's Cove

Eigentlich hatte ich das Gepäck am Vortag schon erwartet, aber die Gepäckverfolgung per Internet lässt nur erkennen, dass das Gepäck wohl noch in Paris ist. Daher möchte ich (hoffentlich auf Kosten der Fluggesellschaft) doch einiges Einkaufen, u.a. im Outdoorladen MEC im Zentrum von Halifax.
Zum Lunch und zu einem Bummel geht es in den Vorort Fishermen's Cove. Dort gibt es auch einen Kajak- und SUP-Verleih, aber das Wasser ist durch die Ebbe gerade ziemlich weit weg.

Auf dem Rückweg sehe ich mir noch ein paar Strände östlich von Halifax an. So richtig badetauglich sind die Luft- und Wassertemperaturen hier aber nicht.

© Uwe H, 2018
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Kanada Kanada-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Der Osten von Kanada hat auf den ersten Blick nicht ganz so spektakuläre Landschaften wie der Westen. Dennoch haben die Atlantikprovinzen alle Zutaten für eine abwechslungsreiche und erholsame Reise. Bei einer Reisedauer von knapp vier Wochen ergab sich eine Beschränkung auf die Provinzen Nova Scotia und New Brunswick. Viele Seen und Meeresbuchten laden zu einer Erkundung vom Wasser aus ein. Deshalb war mein aufblasbares Stand-Up-Paddelboard (SUP) wieder mit im Gepäck.
Details:
Aufbruch: September 2018
Dauer: unbekannt
Heimkehr: September 2018
Reiseziele: Kanada
Der Autor
 
Uwe H berichtet seit 7 Jahren auf umdiewelt.