(M)ein Traum wird wahr .... Weltreise!

USA-Reisebericht  |  Reisezeit: Juni 2013 - April 2014  |  von Rolf Bilo

Los Angeles - Gateway nach Südamerika

Was finden die Menschen an Los Angeles nur so toll?

Diese Frage stellte ich mir zwei Tage lang immer wieder!

Von Honolulu aus ging es am 17.12. recht früh los, 5 Std. ging es mit einer ollen 757 über den Pazifik nach Los Angeles. American Airlines überschlug sich zwar nicht mit Service (es gab nichts zu essen, auch nicht zu kaufen, weil schon früh leergekauft), dafür hatte ich aber Beinfreiheit. In LA traf ich wegen der Zeitverschiebung erst am frühen Abend im Hotel ein und ging nur noch essen.

Dafür war dann der nächste Tag hardcore: morgens relativ früh eine Stadtrundfahrt, die mich durch unterschiedlichste Ecken von Los Angeles führte, aber auch nach Venice Beach, nach Santa Monica und natürlich auch Beverly Hills und Hollywood. Und weil das noch nicht genug war, setzte ich die klassische Touristenerkundung auch noch mit einem Besuch in den Universalfilmstudios fort!

Was soll ich sagen - für mich erschien ganz LA wie Hollywood: eine reine Kulisse, vorne hui, hinten pfui. Dort, wo Business oder Tourismus herrscht, ist in der ersten Reihe alles auf Hochglanz poliert. Doch schaut man in die Nebenstraßen, in die Hinterhöfe oder geht auch nur mit offenen Augen durch die Stadt, so sieht man pures Elend. Selten habe ich so viele Obdachlose in einer Stadt gesehen, die an den Touristen-hotspots nächtigen und sich von den Abfällen der Touris ernähren! Selten habe ich so viele Hispanos gesehen, die für nen Appel&Ei arbeiten müssen, auf Trinkgelder angewiesen sind und diese dadurch auch recht nachdrücklich einfordern.

Aber vornherum glänzt und blinkt alles, gerade jetzt zur Weihnachtszeit. Auf dem Rodeo Drive drängeln sich die Luxuslimousinen vor den Luxusgeschäften, aber genießen können die Schönen und die Reichen ihren Luxus kaum, denn sie sind ständig von Securitys umgeben, leben hinter großen Mauern und Stacheldraht.

Los Angeles hat mir nicht gefallen. Zu krasse Gegensätze, zu viel Show und Fassaden. Dennoch möchte ich die Eindrücke nicht missen, auch solche Erfahrungen gehören zum Reisen. Und wenn man schon mal in Los Angeles ist, gehört Hollywood einfach dazu, oder?

Letztlich war LA für mich nur das Gateway in meine Region 5, die mich über San Salvador in Mittelamerika nach Südamerika führt. Und da hier mehr spanisch als englisch gesprochen wird und auch die Verkehrsschilder zweisprachig sind, konnte ich mich schon mal an die kommende Sprache gewöhnen.

Abgeschottetes Wohngebiet in LA

Abgeschottetes Wohngebiet in LA

Der breite Strand von Venice Beach

Der breite Strand von Venice Beach

Zugang zum Santa Monica Pier

Zugang zum Santa Monica Pier

Ortseingangsschild nach Beverly Hills, dem Wohngebiet der Schönen und der Reichen

Ortseingangsschild nach Beverly Hills, dem Wohngebiet der Schönen und der Reichen

Hotel Beverly Wilshire - hier vergnügten sich einst Julia Roberts und Richard Gere im Film "Pretty Woman". Auch John Lennon und Elvis wohnten hier einige Zeit in Hotelsuiten.

Hotel Beverly Wilshire - hier vergnügten sich einst Julia Roberts und Richard Gere im Film "Pretty Woman". Auch John Lennon und Elvis wohnten hier einige Zeit in Hotelsuiten.

Luxusgeschäft reihen sich auf dem Rodeo Drive aneinander

Luxusgeschäft reihen sich auf dem Rodeo Drive aneinander

Auf dem "Walk of Fame" begegnen einem die schrägsten GEstalten

Auf dem "Walk of Fame" begegnen einem die schrägsten GEstalten

Oh - Shrek las nach ...

Oh - Shrek las nach ...

Der wohl berühmteste Schriftzug der Welt

Der wohl berühmteste Schriftzug der Welt

Na, wer von den beiden ist hier wohl der Pappkamerad?

Na, wer von den beiden ist hier wohl der Pappkamerad?

John Travolta ist einer der vielen Stars, die sich vor dem chinesischen Mann´s Theatre im Betonboden verewigten

John Travolta ist einer der vielen Stars, die sich vor dem chinesischen Mann´s Theatre im Betonboden verewigten

Diese beiden dürfen natürlich in Hollywood nicht fehlen

Diese beiden dürfen natürlich in Hollywood nicht fehlen

Der Farmer´s Market, eine Fressmeile

Der Farmer´s Market, eine Fressmeile

Santa Claus ist unterwegs nach LA

Santa Claus ist unterwegs nach LA

Der Eingang zu den Universalstudios

Der Eingang zu den Universalstudios

Auch Maylin wartet schon auf mich ...

Auch Maylin wartet schon auf mich ...

... ebenso wie die Blues Brothers

... ebenso wie die Blues Brothers

Jurassic Parc existiert auch  noch

Jurassic Parc existiert auch noch

Buhh!!  - und schon kreischt das geneigte Publikum

Buhh!! - und schon kreischt das geneigte Publikum

Der weisse Hai erschrickt auch noch gerne Publikum

Der weisse Hai erschrickt auch noch gerne Publikum

In "Krieg der Welten" musste diese 747 abstürzen

In "Krieg der Welten" musste diese 747 abstürzen

Meine Kumpels, die Simpsons

Meine Kumpels, die Simpsons

Apollo 13 meldet auch noch täglich Probleme nach Houston

Apollo 13 meldet auch noch täglich Probleme nach Houston

Und irgendwann war es dunkel und der Tag ging zuende

Und irgendwann war es dunkel und der Tag ging zuende

© Rolf Bilo, 2013
Du bist hier : Startseite Die Amerikas USA USA-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nach über 30 Jahren wird mein Traum wahr: meine Weltreise, d i e Weltreise, beginnt in Kürze. Ein Jahr lang um die Welt, möglichst viel sehen, alle Kontinente..... Der Countdown läuft
Details:
Aufbruch: 06.06.2013
Dauer: 11 Monate
Heimkehr: 25.04.2014
Reiseziele: Äthiopien
Burundi
Südsudan
Kenia
Uganda
Ruanda
Tansania
Dschibuti
Seychellen
Mauritius
Madagaskar
Komoren
Thailand
Brunei Darussalam
Singapur
Bangladesch
Hongkong
Macau
Taiwan
Palau
Mikronesien
Vereinigte Staaten
Nördliche Marianen Inseln
Marshallinseln
Nauru
Neukaledonien
Fidschi
Tuvalu
Samoa
Neuseeland
Niue
Cookinseln
Tonga
Australien
Papua-Neuguinea
Salomonen
Vanuatu
Kiribati
El Salvador
Argentinien
Brasilien
Paraguay
Uruguay
Chile
Großbritannien
Bolivien
Peru
Ecuador
Panama
Kolumbien
Kuba
Jamaika
Bahamas
Niederländische Antillen
Venezuela
Trinidad und Tobago
Guyana
Suriname
Französisch Guayana
Kap Verde
Senegal
Gambia
Marokko
West-Sahara
Algerien
Frankreich
Deutschland
Der Autor
 
Rolf Bilo berichtet seit 7 Jahren auf umdiewelt.