CHILE - Im Malalcahuello National Reservat

Chile-Reisebericht  |  Reisezeit: November / Dezember 2014  |  von Josef Stadler

Im Reservat: Begegnung der unglaublichen Art

Wir kehrten also um und marschierten zum Auto zurück. Nachdem wir wieder das Schneefeld passiert hatten, konnte man weit zurück auf der Sandpiste die Staubfahnen von zwei Motorrädern sehen, die sich unserem Standort näherten.
Das wollte ich mir noch anschauen, ob und wie die Biker dieses Hindernis auf der Piste meisterten. Es dauerte nicht lange, bis die Motorräder vor dem Schneefeld anhielten und die Fahrer abstiegen. Auf der vorderen Maschine saßen zwei Personen, auf der anderen nur der Fahrer. Als ich dann eher beiläufig auf das dreckverschmierte Nummernschild der ersten Maschine blickte, traute ich erst meinen Augen nicht, aber dieses Motorrad hatte tatsächlich ein Schild mit Traunsteiner Nummer dran, meine Heimatstadt und Wohnort. TS steht für Landkreis Traunstein. Es war unglaublich. Das zweite Motorrad hatte eine österreichische Nummer. Die Biker hatten unterdessen die Helme abgenommen und so war nun zu erkennen, dass es sich bei den „Traunsteinern“ um ein jüngeres Paar handelte. Natürlich fielen die beiden aus allen Wolken, als ich sie auf bayrisch ansprach und sie hörten, wo ich herkam. Irmi und Fritz waren aus Petting, einer kleinen Gemeinde am Waginger See, 20 Kilometer von Traunstein entfernt. Karl, ihr Begleiter kam aus der Salzburger Gegend. Ja, die Welt ist wirklich klein! Wir ratschten noch ein Weilchen, woher, wohin, dann schwang sich Fritz auf sein Motorrad und fuhr vorsichtig zwischen Schneefeld und Pistenrand durch die Engstelle. Mit dem Bike war das kein Problem. Irmi folgte ihm zu Fuß, danach Karl mit seinem Motorrad. Ein letztes Winken, dann waren sie hinter der nächsten Kurve verschwunden und wir machten uns nun auch wieder auf den Weg.

Unterhaltung mit den deutschen Bikern

Unterhaltung mit den deutschen Bikern

Die deutschen Motorrad-Touristen

Die deutschen Motorrad-Touristen

Das Motorrad mit TS Nummer (TS=Traunstein)

Das Motorrad mit TS Nummer (TS=Traunstein)

Die Biker fahren weiter

Die Biker fahren weiter

© Josef Stadler, 2020
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Chile Chile-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Ein unvergesslicher Tagesausflug in das Vulkangebiet des Lonquimay vom Hostal „Andenrose“aus, das in der Nähe der Stadt Curacautin liegt und von dem Bayern Hans Schöndorfer geführt wird. Anfang Dezember 2014 hielt ich mich mit meinem Freund aus Singapur dort für einige Tage auf.
Details:
Aufbruch: 20.11.2014
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 12.12.2014
Reiseziele: Chile
Der Autor
 
Josef Stadler berichtet seit 18 Monaten auf umdiewelt.
Bild des Autors
Aus dem Gästebuch (1/1):
Josef Stadler [?] 1595440673000
Ge­lun­ge­ner Bericht, schöne Fo­tos­.
Wei­ter so!