Simson Tour "Pennen auf dem Berg"

Deutschland-Reisebericht  |  Reisezeit: Juni 2012  |  von Flaps !

Bodensee lässt grüßen: Endspurt mit den Simmen

uf dr schwäbsche Alb

uf dr schwäbsche Alb

Die Pause war eigentlich eine seltsame Sache.
Wir hätten die Strecke noch nach Hause rutschen können, aber wir waren sehr früh dran. Keiner hatte einen echten Drang nach Hause.

Also hingen wir noch ein wenig ab und genossen die Ruhe.
- Keine Hektik.
- Keine weiteren Pannen (...eigentlich schade, wobei ich es niemanden wünschen würde. Aber gemeisterte Pannen sind bei den Touren ja das Salz in der Suppe.) ...
- Kein Familienstress.
- Kein Schatz... kannst Du mal bitte ... aber sofort!

... nur einfach unendliche

... herrlich.

Doch nach einer Weile der Tiefenentspannung ging es weiter und es wurde
frisch und frei Gas gegeben.

Ich war so mit mir im Reinen, dass ich gar nicht mehr weis, wie es genau nach Hause ging... Klasse ein echter Hirnaushenger geil, und das ohne Alk oder Stoff!!!

Nun, irgendwie kamen wir offenbar heil nach Reichenbach.

War an dem Zebrasterifen eine Oma mit Krückstock???
Keine Beule im Blech, keine Flecken, also muss alles OK gewesen sein!

>>> Tiefenentspannt <<<

Happy und zufrieden kamen wir in Reichenbach an.

Am Ausgangspunkt angekommen.

Am Ausgangspunkt angekommen.

© Flaps !, 2012
Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Deutschland-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
In 3 Tagen durch die Allgäuer und Lechtaler Alpen. In den Bregenzer Wald und am Bodensee entlang. Eine Simson Mokicktour mit gewissen Besonderheiten und einigen Herausforderungen
Details:
Aufbruch: 16.06.2012
Dauer: 3 Tage
Heimkehr: 18.06.2012
Reiseziele: Deutschland
Österreich
Italien
Der Autor
 
Flaps ! berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors