Radl-Ferntour von Frankfurt am Main nach Neu-Ulm

Deutschland-Reisebericht  |  Reisezeit: Juni 2015  |  von Andreas Rohbogner

Linienführung durch den Odenwald, am Neckartal-Radweg, südlich des Filstales und über die Geislinger Steige entlang

Vorgeschichte

Im Frühjahr 2014 war ich im DB-Simulator in Fulda zu Besuch und bestritt die Rückfahrt nicht über den direkten Weg via Würzburg und Nürnberg bzw. Augsburg, sondern steuerte erst Hanau an und benützte von dort erst die Odenwaldbahn, bis Eberbach, anschließend ging es am Neckar entlang bis Stuttgart und von dort dann erst den üblichen Weg über Ulm, Augsburg und München nach Hause. Die optisch sehr ansprechende Linienführung durch den Odenwald und am Neckar entlang, ließ dabei schon den Gedanken aufkeimen, diese Wegführung auch mittels einer Rad-Ferntour zu wiederholen.
Da ich mir für 2014 ja schon die Ferntour Hamburg-Feldolling vorgenommen hatte, sollte es frühestens 2015 mit Odenwald/Neckar soweit sein, aber die Entscheidung traf ich dann erst gegen Ende Mai 2015, indem ich das Online-Ticket für mich und das Fahrrad bezog.

Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Deutschland-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 15.06.2015
Dauer: 4 Tage
Heimkehr: 18.06.2015
Reiseziele: Deutschland
Der Autor
 
Andreas Rohbogner berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors