Radl-Ferntour von Frankfurt am Main nach Neu-Ulm

Deutschland-Reisebericht  |  Reisezeit: Juni 2015  |  von Andreas Rohbogner

Nachbetrachtung

Zuerst eine kurze Bemerkung:
Ich habe von wenigen Zwischenkilometern abgesehen bewußt auf die Nennung der Etappen- bzw. Gesamtkilometer verzichtet. Ich möchte damit die Tour durch die Landschaft in den Vordergrund stellen und nicht die Roll-Leistung an diesen Tourtagen, die nicht gerade wenig war, aber mal ganz im Hintergrund bleiben soll.

Die Tour war mal wieder sehr gut gelungen, dem konnte auch das regnerische Wetter am letzten Tag keinen Abbruch tun. So einiges, was ich während der Tour gesehen hatte, konnte ich selbst erst während des Erstellens dieses Berichts als Nachbearbeitung in Erfahrung bringen, da ich im Vorfeld der Tour nur wenig beschriebene Details als Anlauf- bzw. Anfahrpunkt ins Visier genommen hatte. Nur die Streckenführung hatte ich im Voraus schon festgelegt und auch zum allergrößten Teil "vorschriftsgemäß" eingehalten.

Sowohl den recht ruhigen, touristisch beileibe nicht überlaufenen Odenwald als Rückzugsgebiet, als auch die von mir befahrene Neckarstrecke zwischen Eberbach bis nördlich von Stuttgart möchte ich als Urlaubsgebiet besten Gewissens empfehlen, da man dort nicht nur radeln, sondern auch ausgedehnte Wanderungen auf bestens ausgewiesenen Wanderstrecken, wie etwa dem Nibelungensteig, unternehmen kann. Man muß ja nicht immer allzu sehr in die Ferne schweifen, wenn man die Schätze im übertragenen Sinne auch vor der Haustüre liegen hat. Und wenn man sich im Gegensatz zu mir die Gegenden durchstreunenden Rad-Ferntouristen schon vorher Pläne expliziter ausarbeiten würde, was man besichtigen könnte, wäre solch ein Urlaubsaufenthalt zu höchst informativ und interessant.
Odenwald anstatt Playa del Irgendwo !

Natürlich heißt die zur Verfügung gestellte Homepage: UmdieWelt.de und ich will keinem Fernreisen schlecht reden, umso mehr das Schöne in der relativen Nähe mit meinen begrenzten Werbefähigkeiten näher bringen.

Allen Lesern eine schöne Reisezeit - egal wohin, egal mit welchen Reisemedien !

Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Deutschland-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Linienführung durch den Odenwald, am Neckartal-Radweg, südlich des Filstales und über die Geislinger Steige entlang
Details:
Aufbruch: 15.06.2015
Dauer: 4 Tage
Heimkehr: 18.06.2015
Reiseziele: Deutschland
Der Autor
 
Andreas Rohbogner berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors