Radtour von Paris nach Feldolling

Frankreich-Reisebericht  |  Reisezeit: Mai / Juni 2008  |  von Andreas Rohbogner

Zweite Etappe: von Nangis nach Arcis-sur-Aube

Nach dem Frühstück im "Paradies" ging es dann über die Ortschaft la Croix-en-Brie, kurz nach der ich für ca. 20 km feststellen musste, dass auch französischer Regen nass machen kann, mittels kleiner Ortsverbindungsstrassen über die Kleinstadt Provins, dann oberhalb von Nogent-sur-Seine weiter über Anglure nach Arcis-sur-Aube, wo ich frühzeitig wegen erneut aufkommender, nichts Trockenes verheissender Wolken und anschliessender den Bewohnern nach nicht gerade unterkunftsversprechender Gegend, nach insgesamt 100 km ein Quartier in einem einfachen Hotel, aber wiederum mit sehr entgegenkommenden und sich ausgiebig für meine Streckenführung interessierenden Besitzern und Personal, bezog. Dieses freundliche Wesen der Menschen zog sich durch die ganzen Landstriche bis hin zur Grenze am Rhein und bleibt mir bestens in Erinnerung !!!

Auch wenn es an diesem Tag nur 20 km geregnet hat, war es ansonsten ein etwas trüber Tag und da auch besondere Motive fehlten, verzichtete ich darauf, zu fotografieren.

Du bist hier : Startseite Europa Frankreich Frankreich-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
via Strassburg und München
Details:
Aufbruch: 31.05.2008
Dauer: 10 Tage
Heimkehr: 09.06.2008
Reiseziele: Frankreich
Deutschland
Der Autor
 
Andreas Rohbogner berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors