Gmünd / Kärnten

Österreich-Reisebericht  |  Reisezeit: August 2004  |  von Meinhard + Birgitta Pontilli

Das Maltatal (Tal der stürtzenden Wasser)

Das erste was man sieht, wenn man ins Maltatal fährt ist der Fallbach, höchster Wasserfall Kärntens (200m).
Hier gibt es einen schönen Steig zu einer Aussichtsplattform ungefähr in der Mitte des Wasserfalles.
Aber auch einen schönen neuen Klettersteig! siehe
http://www.maltatal-alpin.at/index1.htm

Der Fallbach (200m) Die Plattform ist dort, wo die Nadelbäume in der Mitte sind

Der Fallbach (200m) Die Plattform ist dort, wo die Nadelbäume in der Mitte sind

Blick von der Plattform nach oben

Blick von der Plattform nach oben

Die Plattform

Die Plattform

und der Blick nach unten

und der Blick nach unten

Hier ein Teil des Weges zur Plattform

Hier ein Teil des Weges zur Plattform

Du bist hier : Startseite Europa Österreich Österreich-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Der Versuch eine Stadt zu beschreiben, in der ich geboren wurde, aufgewachsen bin und in die ich immer gerne zurückkehre. Alles ist bekannt, nichts \"läuft\" einem weg, wartet nur darauf, entdeckt zu werden... Über den Schatten springen, hinein in die Sonne, das kann ich hier...
Details:
Aufbruch: August 2004
Dauer: unbekannt
Heimkehr: August 2004
Reiseziele: Österreich
Der Autor