Simson Tour "Pennen auf dem Berg"

Österreich-Reisebericht  |  Reisezeit: Juni 2012  |  von Flaps !

Und ab geht die Fahrt auf den Simmen: Gaichtpass und Lechtal

Mit den Mokicks über den Gaichtpass

Aufgesattelt und ab über den Gaichtpass (1092 m) runter ins Lechtal.
Das Gute am Gaichtpass ist, dass er für Anhänger und LKW gesperrt ist. Somit zügige und freie Fahrt.

Die ersten flotten Kehren mit streifendem Ständer folgten

Kurz eine Genußpause mit weitem Blick ins Lechtal.

Kurz eine Genußpause mit weitem Blick ins Lechtal.

Blick zurück in Richtung Tannheimer Tal.

Blick zurück in Richtung Tannheimer Tal.

Link: Gaichtpass

Nach dem Haldensee geht es noch kurz etwas bergan und dann fällt die Straße immer mehr ab. Es geht fast schnur strax gerade auf die Talbrücke zu. Ohne Bremsen ist hier ein klasse "Abgang" machbar.

Danach schmiegt sich die Straße in den Hang und schlängelt sicht den Berg runter. Am Ende mit recht vielen schönen und übersichtlichen Kehren.
" Knarrrrrz der Ständer oder Auspuff lässt grüßen"

Unten im Lechtal war Tanken angesagt. Scheiß Kartentanke. in 2011 konnte noch an einer Kasse gezahlt werden.
Aber vor dem nächsten "High-Light" mußte genügend Sprit an Bord sein.

Kurze Rast nach dem Tanken. Abendessen in Stanzach.

3 Wiesbier und ein A-Schorrle.

3 Wiesbier und ein A-Schorrle.

Link zum Gasthaus: Zur Post

Die einheimische Bedienung (Russin) trabte nach unserer Visite im Lokal über die Straße. Wir konnten direkt vis a vis an der Straße einen gemütlichen Umtrunk mit Bauchfüller genießen.

Die Sonne senkte sich langsam, es war ca, 19:30 Uhr und wir kantterten weiter in Richtung unserer Herrausforderung:


>>> "Pennen am Berg" <<<

Ein Wunsch von Stoney war es mal auf einem Berg zu nächtigen. Ob er dies allerdings in einem Wahnanfall geäußert hatte ist im Nachhinein nicht mehr nachvollziehbar. Auf jeden Fall wurde beschlossen, an der höchst möglichen netten Stelle zu campen.

Also auf dem Hahntennjoch.

Link: Hahntenjoch

© Flaps !, 2012
Du bist hier : Startseite Europa Österreich Österreich-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
In 3 Tagen durch die Allgäuer und Lechtaler Alpen. In den Bregenzer Wald und am Bodensee entlang. Eine Simson Mokicktour mit gewissen Besonderheiten und einigen Herausforderungen
Details:
Aufbruch: 16.06.2012
Dauer: 3 Tage
Heimkehr: 18.06.2012
Reiseziele: Deutschland
Österreich
Italien
Der Autor
 
Flaps ! berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors