Irland 29.06.2015 - 07.07.2015

Irland-Reisebericht  |  Reisezeit: Juni / Juli 2015  |  von Johanna Bley

2.7. - Killarney National Park

Die Wanderung durch Hobbingen

Wir schlafen heute mal aus und genießen anschließend das leckere Frühstück. Danke Killarney B&B <3 Um 11 Uhr checken wir aus und fahren zum Blarney Castle. Dort ist leider schon eine unendlich lange Schlange und da wir eh schon einen kleinen Castle Overkill haben, beschließen wir uns die 13€ Eintritt zu sparen und direkt zum National Park zu fahren (guuute Idee, wie sich später herausgestellt hat). Gegen 13 Uhr kommen wir am Parkplatz an und starten unsere Wanderung. Ich hatte mir den Wanderführer von Dumont ausgeliehen und die Route klang sehr cool. 14km geht es nun durch den Park und wir erfreuen uns immer wieder herrlichsten Sonnenscheins Der Weg führt uns durch Wiesen und Wälder, entlang an den wundervollen Seen Lough Leane und Muckross Lake. Die Natur hier ist wirklich atemberaubend!

Auf geht's...

Auf geht's...

grün, grün, grün...

grün, grün, grün...

Wie im verwunschenen Wald

Wie im verwunschenen Wald

Als wir das verfallene Sommerhaus Old Furnace erreichen, erleben wir den ersten Regenschauer. Gut, dass wir uns gerade in der Ruine unterstellen können Kurz und heftig regnet es; und schon scheint wieder die Sonne...verrückt. Aber so ist es dann auch den ganzen Tag. Als wir etwa die Hälfte haben, wird es echt anstrengend...aber da muss man durch und bald werden wir mit dem Anblick des Torc Wasserfalls belohnt. Hier ist einfach alles so naturbelassen und so grün und verwuchert. Da mache sogar ich ein Foto nach dem anderen

Torc Falls

Torc Falls

Hello Hobbingen

Hello Hobbingen

Wir sehen uns noch Muckross House und Muckross Abbey an und sind dann sehr froh wieder am Auto zu sein. Dennoch hat sich jeder Schritt gelohnt und ist einfach zu empfehlen. Es dämmert schon und so sind wir froh, fahren zu können ehe es stockfinster wird.
40 Minuten später treffen wir dann im B&B in Glenbeigh ein, wo wir herzliche empfangen werden. Diese Idylle hier <3 Noch einen Happen essen, duschen und darauf freuen, morgen nochmal lang zu schlafen

Muckross House

Muckross House

Muckross Abbey

Muckross Abbey

Kerrygold Produktion

Kerrygold Produktion

© Johanna Bley, 2018
Du bist hier : Startseite Europa Irland Irland-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Die grüne Insel hat mich verzaubert. Von Dublin geht die 9-tägige Rundreise los, aber die Zeit reicht kaum aus um all die Schönheit zu bewundern, die dieses Land zu bieten hat :-)
Details:
Aufbruch: 29.06.2015
Dauer: 9 Tage
Heimkehr: 07.07.2015
Reiseziele: Irland
Der Autor
 
Johanna Bley berichtet seit 3 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors