Island im September und Oktober

Island-Reisebericht  |  Reisezeit: September / Oktober 2018  |  von Iris Klein

Reiseverlauf: Tag 11 – Ausflug zu den Gletschern

Tag 11 – Ausflug zu den Gletschern und Planänderung

Heute sind wir nochmal in die Gletscherlagune des Jökursalon gefahren und im Anschluss zur kleinen Schwester des Gletschers. Zwar hatten wir heute keinen Sonnenschein, dennoch war der Anblick erneut beeindruckend und ohne Sonne ist sogar das türkis teilweise noch etwas mehr zur Geltung gekommen. Der Touristenandrang war deutlich geringer als gestern Abend und so konnten wir in Ruhe unsere Fotos knipsen. Beim Fjalsarlon waren wir sogar komplett alleine, allerdings hat es dann auch ordentlich angefangen zu schneien. Für die zweite Tageshälfte war eigentlich ein Ausflug nach Skaftafell in den gleichnamigen Nationalpark geplant sowie eine kleine Wanderung zum Svartifoss Wasserfall. Aufgrund des Schneeregens waren wir aber bereits gegen Mittag so durchnässt, dass wir uns entschieden haben, diesen Programmpunkt auf den nächsten Tag zu verschieben. Demnach haben wir die zweite Tageshälfte im Hotel verbracht und unter anderem Fotos aussortiert etc.
Unsere Unterkunft: Hali Country Hotel
gefahrene km: 86

© Iris Klein, 2019
Du bist hier : Startseite Europa Island Island-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Island im September und Oktober – geht das oder ist das irre? Wir haben erst eine Weile hin und her überlegt, ob ein 14-tägiger Island-Urlaub zu dieser Jahreszeit wirklich noch Sinn macht. Vielleicht hilft das dem ein oder anderen der vor der gleichen Entscheidung steht.
Details:
Aufbruch: 26.09.2018
Dauer: 16 Tage
Heimkehr: 11.10.2018
Reiseziele: Island
Der Autor
 
Iris Klein berichtet seit 14 Tagen auf umdiewelt.
Aus dem Gästebuch (2/2):
Christa & Rainer 1554913057000
Hej­san­!
Schöne Bilder! Wir haben vieles wie­derer­kannt von unseren Íslan­d-Fah­rten. Wir werden einmal alles in Ruhe lesen.­
Her­zliche Grüße aus Schwe­den
­
Chris­ta & Rainer, die Elche
Gerlinde 1554897551000
Sehr schöner Bericht, tolle Fotos. Mein Mann und ich fahren Ende Mai für 12 Tage, al­ler­dings nur Snae­fel­lsnes und West­fjor­de.