Baltikum in 14 Tagen

Estland-Reisebericht  |  Reisezeit: August 2013  |  von Sulamith Sallmann

Tag 9: Estland und Lettland: Estland [Pärnu]

Die Fahrt auf der Autobahn nach Pärnu verläuft ereignislos und wir fahren über den Fluss, der ebenso Pärnu heißt, in die fünftgrößte Stadt Estlands rein.
Sofort finden wir einen gebührenfreien Parkplatz in dem nicht gerade überfüllten Örtchen.

Es ist nur ein paar Schritte bis ins historische Zentrum zu gehen.

Käsitöö = Handarbeit

Käsitöö = Handarbeit

Pärnu scheint ein kreativer Ort zu sein, was man nicht nur an der vorhandenen Musik- und Kunstschule und den vielfältigen Ateliers erkennen kann. Jede Menge junger alternativer Leute begegnen einem hier.

Hier funktioniert Modernes und Traditionelles sehr gut nebeneinander.

Leider brennen Holzhäuser sehr leicht und schnell ...

Leider brennen Holzhäuser sehr leicht und schnell ...

Erneut sind wir auf der Suche nach einer schlabbrigen Erfrischung und im ersten von uns ausgewähltem Straßencafé erfahren wir nach einigem Warten und ignoranter Bedienung endlich, dass es hier weder Eiskaffee noch Milchshake gibt.
Dann eben nicht!

Nullpunkt

Nullpunkt

Wir probieren es beim 0-Punkt weiter. Hat zwar einen witzigen Namen, vorallem weil wir ja nicht in Deutschland sind. Draußen stehen Liegestühle, aber auch hier gibt es nicht das von uns Gewünschte.
Nun versuchen wir es bei einem Schickimicki-Eckcafé und haben Glück. Die weiblichen Servicekräfte sind fleißig am telefonieren und haben keine Lust, nur wegen uns ihre Telekommunikation zu beenden.
Das kotzt uns echt an.
Und der Milchshake schmeckt auch blöde!

Aber Pärnu ist trotzdem hübsch.

Du bist hier : Startseite Europa Estland Estland-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Polen-Litauen-Lettland-Estland
Details:
Aufbruch: 03.08.2013
Dauer: 14 Tage
Heimkehr: 16.08.2013
Reiseziele: Polen
Litauen
Lettland
Estland
Der Autor
 
Sulamith Sallmann berichtet seit 15 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Sulamith sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors