Baltikum in 14 Tagen

Lettland-Reisebericht  |  Reisezeit: August 2013  |  von Sulamith Sallmann

Tag 6: Lettland: Lettland [Riga]

Sulamith:"Was bin ich froh, am Stadteingang ein Restaurant zu sehen, denn ich muss dringend aufs Klo. Das ist ja immer die Krux, wenn man so viel unterwegs ist.
Die Bedienung des schicken Lokals guckt etwas verärgert, dass ich nur nach dem WC frage, es benutze und wieder verschwinde, ohne ihnen einen Verdienst eingebracht zu haben. Doch ich bin erleichtert und freue mich auf die Großstadt."

Wir parken in einem zentral an der Altstadt gelegen Parkhaus in der Nähe des Kongresszentrums. So haben wir nur 5 Minuten Fußmarsch in die City.

Die örtliche Polizei auf Segways unterwegs in der Nähe des Kongresszentrums.

Die örtliche Polizei auf Segways unterwegs in der Nähe des Kongresszentrums.

Wir durchqueren einen netten kleinen Park in dem man auf dem Flüsschen Boot fahren und aller paar Meter ein Eis kaufen kann.
Musikanten spielen und es ist brütend heiß in der Stadt.

Architektonisch ist Riga durchaus sehenswert, obgleich sich wie in jeder bedeutenderer Altstadt die Touristenshops häufen und ihre Ware für den doppelten Preis unter die Leute bringen.

Hier geht es zu einem traditionellem Strickwarengeschäft.

Hier geht es zu einem traditionellem Strickwarengeschäft.

Das ist das Freiheitsdenkmal.

Das ist das Freiheitsdenkmal.

hm.... "Hund sucht Kopf"?

hm.... "Hund sucht Kopf"?

Überall in Riga findet man Katzen.

Überall in Riga findet man Katzen.

Und das in allen Farben, Formen, Varianten.

Und das in allen Farben, Formen, Varianten.

Hinweise auf Bienen findet man häufig. Sowohl in Lettland wie auch in Litauen.

Hinweise auf Bienen findet man häufig. Sowohl in Lettland wie auch in Litauen.

Nachdem wir unseren obligatorischen Milchshake zu uns genommen haben, machen wir uns wieder auf zu unserem Gefährt, um ins Gauja-Tal zu düsen.
Am Rande der Stadt nehmen wir noch zwei Schüler mit, die zum außerhalb liegenden See trampem wollen.
Der ältere von ihnen versteht etwas Englisch und meint, sie würden Englisch und Deutsch in der Schule lernen.

Du bist hier : Startseite Europa Lettland Lettland-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Polen-Litauen-Lettland-Estland
Details:
Aufbruch: 03.08.2013
Dauer: 14 Tage
Heimkehr: 16.08.2013
Reiseziele: Polen
Litauen
Lettland
Estland
Der Autor
 
Sulamith Sallmann berichtet seit 15 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Sulamith sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors