Baltikum in 14 Tagen

Lettland-Reisebericht  |  Reisezeit: August 2013  |  von Sulamith Sallmann

Tag 7: Lettland: Lettland [Sigulda]

Um unseren Aktivurlaubstag noch etwas aktiver zu gestalten, wollen wir auf der Bobbahn in Sigulda, auf der die Olympioniken trainieren, hinuntersausen. Das ist zumindest vorrangig Heikes Wunsch.
Mit all unseren Orientierungskünsten finden wir einen Freizeitpark, doch der ist ein Vergnügunsgpark für Kinder. Wir werden auf Nachfrage irgendwie ins Blaue geschickt. Zumindest scheint uns das so.
Nachdem wir dreimal durch den Ort gefahren sind, finden wir endlich heraus, wo sich diese Bobbahn versteckt hat. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Ich ging davon aus, dass das groß deklariert sei, aber von wegen! Auf einer mittelgroßen Tafel vor der Trainingsanlage befidnet sich ein Hinweis darauf, dass man sich am Wochenende von 12-17 Uhr diesem Nervenkitzel hingeben kann. In der Woche nur nach Anmeldung.

Nein heute ist nicht Wochenende, sondern Freitag.
Vom Preis her wäre es für so etwas Einmaliges echt erschwinglich: 7 Lats pro Person, also ungefähr 10 Euro.
Nun denn, wir ziehen von dannen.

Wir wollen uns langsam mal wieder auf diese Suche nach einer Unterkunft machen.
Kurz hinter Sigulda finden wir noch einen Hinweis auf die Gutmannhöhle (Gutmana ala).
Also wenigstens noch eine Attraktion für den heutigen Tag mitnehmen. Wieder bezahlen wir den einen obligatorischen Lats fürs Parken oder Gucken.

Die Höhle ist eine Höhle. Das hier ist nur eine kleine Nebenaushöhlung. 
Hier kann man sie in vollkommener Größe betrachten: Gutmannshöhle

Die Höhle ist eine Höhle. Das hier ist nur eine kleine Nebenaushöhlung.
Hier kann man sie in vollkommener Größe betrachten: Gutmannshöhle

Gerade lesen wir ein paar Inschriften und sehen auch das Schild, dass man nichts mehr eingravieren soll, da kommt eine Ladung deutscher Senioren-Touristen aus drei vorgefahrenen Reisebussen herbeigeeilt.
das ist das Signal für uns, hier wieder zu verschwinden, zumal es eh nix weiter zu gucken gibt.

Du bist hier : Startseite Europa Lettland Lettland-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Polen-Litauen-Lettland-Estland
Details:
Aufbruch: 03.08.2013
Dauer: 14 Tage
Heimkehr: 16.08.2013
Reiseziele: Polen
Litauen
Lettland
Estland
Der Autor
 
Sulamith Sallmann berichtet seit 15 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Sulamith sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors