Baltikum in 14 Tagen

Litauen-Reisebericht  |  Reisezeit: August 2013  |  von Sulamith Sallmann

Tag 13: Litauen: Litauen [Trakai]

Es gibt Trakai Ort und Trakai Wasserburg, um das mal simpel auszudrücken. Zur letzteren wollen wir ja hin.
Das schaffen wir auch.
Oder auch nicht.
Denn da gibt es zwar eine Burg. Aber wo ist das Wasser?
Wir können es uns bis heute nicht erklären, aber in allen Reiseführern, auf Postkarten, im Internet ist eine pitoreske rötliche Burg umgeben von Wasser zu sehen.
Eine Burg sehen wir ja, aber wir sind weder über einen Fluss, See oder Wassergraben gefahren und stehen auf dem Parkplatz neben der Burg.
Und nur die Burg selbst reizt uns nicht.

springender Elch - wenn wir schon keinen in echt sehen

springender Elch - wenn wir schon keinen in echt sehen

Da hilft alles nichts und wir geben die Hoffnung auf, uns heute noch einen netten Tag zu machen. Eben ein Tierfpunkt heute. Was soll's?!

Während wir nach Druskininkai fahren, sehen wir immer und immer wieder geparkte Autos an der Seite, die Gläser mit Beeren und Pilzkörbe anbieten. Alles steht säuberlich auf der Motorhaube zum Verkauf. Alles selbst im Wald gesammelt.
Aber wir sehen niemanden, der dafür anhält.
Ob das ein so einträgliches Geschäft ist, mögen wir bezweifeln.

Du bist hier : Startseite Europa Litauen Litauen-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Polen-Litauen-Lettland-Estland
Details:
Aufbruch: 03.08.2013
Dauer: 14 Tage
Heimkehr: 16.08.2013
Reiseziele: Polen
Litauen
Lettland
Estland
Der Autor
 
Sulamith Sallmann berichtet seit 15 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Sulamith sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors