Rom, dann Thailand und Laos und anschließend ein Date in Bali

Italien-Reisebericht  |  Reisezeit: März - Mai 2013  |  von Evi aus Tirol

Eine Oma geht auf Reisen: Zu sechst nach Rom, alleine unterwegs in Thailand und Laos und zu zweit in Bali und Lombok.

bald geht's los

Von den geplanten drei Monaten in SOA sind zwei übrig geblieben. Dafür gibt es vorher einen Abstecher mit meinen Freundinnen nach Rom. Bernadette bekommt den Städte-Tripp zu ihrem 50. Geburtstag von uns Madln geschenkt. Am Donnerstag, den 14.03. um ca. 23.00 h fahren wir mit dem Zug (6 im Liegewagen) nach Rom. Das Hotel Corot neben Stazione Termini ist für 2 Nächte gebucht und Sonntagnacht geht's im Liegewagen wieder nach Hause.
Zwei Tage nachher, am Mittwoch, den 20.03., fliege ich mit der Qatar Air nach Bangkok.
Fix ist, dass ich als erstes einen Abstecher ans Meer mache. Eine kleine Insel -Koh Sichang (ca. 100 km unter BKK)- habe ich für mich gefunden und mir bereits einen schicken Bungalow über Booking.com gebucht. Danach geht's in den Norden von Thailand und Laos. So ungefähr weiß ich schon wohin ich dort will.
Fix ist, dass ich am 26.03. mit der Air Asia nach Chiang Mai fliege. Wohnen werde ich wieder im Guesthouse Sabai-Garden.
Fix ist, dass ich am 25.04. meinen Herzallerliebsten in Bali/Denpasar vom Flughafen abhole, um mit ihm zusammen die letzten 3 Wochen meiner Reise zu genießen.

ich freu mich auf meine Reise

ich freu mich auf meine Reise

© Evi aus Tirol, 2013
Du bist hier : Startseite Europa Italien Italien-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 14.03.2013
Dauer: 9 Wochen
Heimkehr: 18.05.2013
Reiseziele: Italien
Thailand
Laos
Indonesien
Der Autor
 
Evi aus Tirol berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors