Türkei und Kurdistan Rundreise mit einem Motorroller

Italien-Reisebericht  |  Reisezeit: April / Mai 2012  |  von Sepp Daffner

Reisedauer : 3 Wochen . Über Griechenland und die Schwarzmeerküste zum Berg Ararat. Weiter über den Vansee nach Kappadokien, Alania, Pamukkale, Bodrum und mit der Fähre über Griechenland zurück.

Die Idee und Vorbereitungen

Reisebericht Türkei und Kurdistan Von 17.4.2012 -- 6.5.2012

Es war ein kalter Tag im Januar 2012, ich saß in meiner Küche und dachte mir jetzt könntest du mal wieder eine Rollertour für das Frühjahr planen. Mir gingen Marokko und die Türkei im Kopf herum. Ich beschloss mir einen Traum zu erfüllen, nämlich die Türkei und das Kurdengebiet zu bereisen. Mein Ziel war bis zum Berg Ararat und dem Vansee quer durch die Türkei zu fahren. Ich kaufte mir Kartenmaterial und das Wörterbuch ohne Worte von Langenscheidt ( sehr zu empfehlen ). Jetzt fing ich an zu planen, die Tour sollte von Hallbergmoos nach Venedig und mit der Fähre weiter nach Griechenland führen. Dann durch den Norden Griechenlands in Richtung Türkei. Ich arbeitete eine Route über Istanbul, Schwarzmeerküste, Berg Ararat, Vansee, Kappadokien, Cap Anamur, Pamukkale und Bodrum aus. Zurück wollte ich mit dem Schiff über Kos, Piräus und das Griechische Festland nach Patras . Anschließend weiter mit der Fähre nach Venedig und zurück nach Hallbergmoos.
Meine Freunde und Bekannten sagten :" Bist du verrückt, da "hinten" verschleppen sie dich mitsamt deinem Roller". Da ich auf früheren Touren schon Erfahrung gesammelt hatte dachte ich mir :" Einen Traum sollte man auch mal leben und "da hinten" leben auch nur Menschen".

© Sepp Daffner, 2013
Du bist hier : Startseite Europa Italien Italien-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 17.04.2012
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 06.05.2012
Reiseziele: Italien
Griechenland
Türkei
Der Autor
 
Sepp Daffner berichtet seit 7 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors