Madeira im Winter

Portugal-Reisebericht  |  Reisezeit: Januar - März 2014  |  von Inge Waehlisch Soltau

--- Mercado dos Lavadores ---

Einerseits ist natürlich der Markt auch für Madeira-Kenner immer wieder ein Anziehungspunkt, andererseits halten einen die "geführten Touristentouren über den Markt" auch etwas davon ab. Es gibt dann manchmal kein Durchkommen mehr.

Degenfisch in Hülle und Fülle

Degenfisch in Hülle und Fülle

Leckeres Obst

Leckeres Obst

So viel Auswahl

So viel Auswahl

Es gab einen Tipp von unserer Vermieterin (oben am Berg), dass man freitags oder samstags auf den Markt gehen sollte. An diesen Tagen kommen die Bauern aus der Umgebung und stellen ihre Stände unten in der Mitte zusätzlich auf.
Und dort sind die Preise dann auch nicht so hoch. So habe ich z.B. für ein kg(!) Cherrimoyas nur 1 € bezahlt, dafür bekomme ich hier bei uns nicht mal eine mickrige Frucht...

Cherrimoyas

Cherrimoyas

Wunderschöne Blumen

Wunderschöne Blumen

Wie ein Gemälde

Wie ein Gemälde

Du bist hier : Startseite Europa Portugal Portugal-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Funchal mit dem Palheiro Garten, dem Mercado dos Lavadores, Orchideengarten und Karneval sowie Ribeira Brava - Ponte do Sol - Camara de Lobos und Cabo Giriao - Canico und Ponta de Gajerao - Santa Curz, Machico und Caocao - Porto da Cruz, Faial und Santana - Ponta de Sao Lourenco - Porto Moniz - Pico de Arieiro
Details:
Aufbruch: 26.01.2014
Dauer: 5 Wochen
Heimkehr: 02.03.2014
Reiseziele: Portugal
Der Autor
 
Inge Waehlisch Soltau berichtet seit 11 Monaten auf umdiewelt.