Der Esel, der Hund und ich

Reisezeit: August 2007  |  von Wilfried Virmond

Fotos

Vanille mit struppigem Kollegen

Vanille mit struppigem Kollegen

Christian erklärt mir den Weg

Christian erklärt mir den Weg

Vanille mit Kopfschmuck zur Abwehr lästiger Fliegen an den Augen

Vanille mit Kopfschmuck zur Abwehr lästiger Fliegen an den Augen

Unterwegs im Parc National des Cevennes

Unterwegs im Parc National des Cevennes

Das ist ein ganz guter "Weg". Es gab noch schlechtere...

Das ist ein ganz guter "Weg". Es gab noch schlechtere...

Ganz hinten erkennt man noch den Weg, der nur aus wackligen Steinen besteht

Ganz hinten erkennt man noch den Weg, der nur aus wackligen Steinen besteht

Zwei lange Holzkisten, eine dünne Matte drauf, fertig ist das "Bett". Rückenschmerzen vorprogrammiert...

Zwei lange Holzkisten, eine dünne Matte drauf, fertig ist das "Bett". Rückenschmerzen vorprogrammiert...

Mhh, schmeckt gut

Mhh, schmeckt gut

Hauptsache, ich habe etwas zum Knabbern

Hauptsache, ich habe etwas zum Knabbern

Tja, von "Wanderweg" kann da ja wohl keine Rede sein...

Tja, von "Wanderweg" kann da ja wohl keine Rede sein...

© Wilfried Virmond, 2007
Du bist hier : Startseite Europa Frankreich Fotos
Die Reise
 
Worum geht's?:
Von Robert Louis Stevenson und seiner Erzählung inspiriert wandere ich mit Esel und Hund durch die Cevennen in Süd-Frankreich.
Details:
Aufbruch: 12.08.2007
Dauer: 14 Tage
Heimkehr: 25.08.2007
Reiseziele: Frankreich
Der Autor
 
Wilfried Virmond berichtet seit 17 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Wilfried sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors