Zug und Busexpedition durch Thailand

Reisezeit: August 2009  |  von Konstanze G.

Kanchanaburi

Kanchanaburi - Die Brücke am Kwai

Der WWII nicht zu übersehen, die Brücke am Kwai - Denkmal oder bloß eine Brücke, das bleibt dem Betrachter überlassen. In Kanchanaburi lässt es sich wunderbar erholen, Ausflüge nach Nam Tok oder auch nur kalte Getränke in einem Floß Pub den ganzen Tag lang. Man hat die Qual der Wahl. Die Spas sind die Besten. Kanchanaburi ein tolles Fleckchen Erde.

In Khao Sok ein Baumhaus - und am Kwai übernachtet man am besten sehr rustikal auf einem Floß. Auf einem Floß zu übernachten, wie Huckleberry Finn und Tom Sawyer, ist die schönste Art des Reisens.

Kanchanaburi ist toll und ich werde wiederkehren.

Ein 5 Sterne kann mit Floßromantik schlecht mithalten. Abends auf dem Floß mit eiskalten Getränken. Ich bin einfach begeistert von dieser Trip Erfahrung. Da es nicht überall Flöße zum Übernachten gibt, muß ich wohl wieder eine Stipvisite in Kanchanaburi einlegen.

Ein 5 Sterne kann mit Floßromantik schlecht mithalten. Abends auf dem Floß mit eiskalten Getränken. Ich bin einfach begeistert von dieser Trip Erfahrung. Da es nicht überall Flöße zum Übernachten gibt, muß ich wohl wieder eine Stipvisite in Kanchanaburi einlegen.

© Konstanze G., 2009
Du bist hier : Startseite Asien Thailand Kanchanaburi
Die Reise
 
Worum geht's?:
Zug- und Busexpedition durch mein schönes Thailand
Details:
Aufbruch: 12.08.2009
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 31.08.2009
Reiseziele: Thailand
Der Autor
 
Konstanze G. berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors