Wir holen uns den Nobelpreis....in Stockholm!

Reisezeit: Juni 2010  |  von Sandra und Hannes

Nun ja, wir wollen mal nicht übertreiben! Aber wir sind auf jeden Fall gespannt welche Eindrücke Stockholm bei uns hinterlässt.
Schließlich gehts ins Nobelmuseum, raus in die Schärengärten, zum Königsschloss und Gamla Stan darf auch nicht fehlen!

Ankunft - Tag 1

Da sind wir nun! Trotz verspätetem Abflug aus dem mehr als verregneten Wien kommen wir bei strahlendem Sonnenschein in Stockholm an (tja: wenn Engel reisen)!

Von oben sehen wir eines unserer Ziele, welches wir die Tage besuchen wollen: die Skärgarden

Von oben sehen wir eines unserer Ziele, welches wir die Tage besuchen wollen: die Skärgarden

Wir fahren mit dem Airportbus direkt ins Zentrum "central station" (aus Preis/Leistungs-Sicht die beste Entscheidung), dann mit der T-Bahn zu unserer Unterkunft (ach du Schreck sind die Öffis teuer, solange man die Stockholm-card, welche wir auf jeden Fall empfehlen, noch nicht sein Eigen nennt - wir wollten uns aber die Zeit mit der Stockholm-card besser einteilen, deshalb später gekauft).

Heute steht Organisatorisches am Plan, und natürlich die ersten Impressionen von Stockholm aufzusaugen. Das gelingt am Besten zu Land UND zu Wasser. Wir drehen die ersten Runden in Gamla Stan, checken die Skärgarden-Tour für morgen, und fahren am Mälarsee die "historical canal tour" (zwar schön (wirlich schön), aber wenn wir dafür hätten zahlen müssen, dann wärs wohl etwas wenig gewesen - so war das aber bei der card dabei).

vom Boot aus, während der historical canal tour (Bild oben sowie unten)

vom Boot aus, während der historical canal tour (Bild oben sowie unten)

Bleiben wir noch kurz beim "Organisatorischem": wenn man Beratung braucht, bitte unbedingt in die Tourist-Info im Zentrum in Kungsdträdgarden!! Aber: Nummer ziehen und warten, wie überall...

Soweit so gut - uns gefällt Stockholm bisher sehr sehr gut, denn überall gibts jede Menge Bäume (ja, sowas gibts in Großstädten, wenn diese in Skandinavien liegen), genügend Platz und keine Hektik!
Morgen gehts wie erwähnt raus aus Stockholm in die Schären. Wir freuen uns schon sehr, sind nun aber müde und werden früh ins Bett fallen!

Du bist hier : Startseite Europa Schweden Schweden: Ankunft - Tag 1
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 02.06.2010
Dauer: 4 Tage
Heimkehr: 05.06.2010
Reiseziele: Schweden
Der Autor
 
Sandra und Hannes berichtet seit 13 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors