Goldsteig Bayrischer Wald Filetstückchen

Reisezeit: Juli 2013  |  von Florian Lehner

Wanderung als Einzelwanderer am Goldsteig. Der Premiumwanderweg des Goldsteigs zieht sich von Marktredwitz bis nach Passau, wobei es eine nördliche und südliche Variante gibt.
Hier wird das "Filetstückchen" der nördlichen Variante im Bayrischen Wald beschrieben.

Von Bad Kötzting über die Tausender nach Eck

Bad Kötzing nach Eck

Mit dem Bayernticket der Deutschen Bahn ging es bei schönem Wetter von Simbach über Landshut nach Marktredwitz und schließlich bis fast in den Lamer Winkel nach Bad Kötzting, berühmt für seinen Pfingstritt mit Pferden.
Ausstieg in Bad Kötzting-Zellertal gegen 15 h und dann ging es gleich auf dem Zubringerweg Nr. 15 zum Kaitersberg stetig bergan.
Zuerst noch auf Teerstraßen bis Reitenberg, schließlich auf schönen Waldpfaden bis zum eigentlichen Goldsteig.
Nun standen mehrere Gipfelspitzen des Kaitersberg-Massivs auf dem Programm: Zuerst der 999m hohe Kreuzfelsen, der einen tollen Ausblick auf die Landschaft gewährt. Hier befindet sich auch die Räuber-Heigl-Höhle, die im 19.Jh. der Rückzugsort des "Volksheldes" war. Weiter ging es über Mittagsstein (1034m), bevor endlich an der nahe gelegenen Kötztinger Hütte Abendrast gemacht werden konnte.
Danach ging es zügig weiter über den Grat der Steinbühler Gesenke (1044m) und dem Hohen Stein (1041 m) mit einem schattigen Anstieg auf den Großen Riedelstein (1132m) - dem Höhepunkt des Wandertages.
Der Abstieg auf der Forststraße gestaltete sich dann langatmig und zäh. Um 19.30h war ich schließlich am Tagesziel - dem Gasthaus Eck - angekommen und hatte noch Glück, dass ich noch eine Brotzeitplatte bekam. Das Wirtshaus liegt direkt am Skigebiet des Großen Riedelsteins und wie im Winter lief in der Apres-Ski-Talhütte laute Musik, nur dass bis auf dem DJ niemand da war.
Im großen, stark in die Jahre gekommenen Berggasthof-Hotel der Familie Mühlbauer waren außer mir noch ein sächsisches und ein rheinländisches Goldsteig-Wanderpäärchen untergekommen. Ob der Anstrengung fand ich mich schnell in der Dusche und Bett des 35 € teuren Zimmers wieder. Trotz schmerzender Füße und Muskeln übermannte mich der Bruder Schlaf...

© Florian Lehner, 2013
Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Deutschland: Von Bad Kötzting über die Tausender nach Eck
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 23.07.2013
Dauer: 4 Tage
Heimkehr: 26.07.2013
Reiseziele: Deutschland
Der Autor
 
Florian Lehner berichtet seit 17 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors