Nicaragua im Oktober 2017

Reisezeit: Oktober / November 2017  |  von Martin M.

Hinreise: Camino Real

Nach einer erwartungsgemäss langen und anstrengenden Reise kamen wir kurz vor Mitternacht in Managua an. Es war schwülwarm und roch nach Flughafen. Eine Szenerie, die sich ebenso in Punta Cana, Thaipeh oder Tunis hätte abspielen können. Wir wollte nur noch ein weiches Bett und etwas Ruhe.
Dies hatte ich bereits online im Hotel Camino Real reserviert, das meiner Meinung nach direkt gegenüber des Flughafenausganges liegen sollte. Nachdem wir die aufdringlichen Taxi-Chauffeure erfolgreich abgeschüttelt hatten, erreichten wir das Hotel gegenüber des Flughafens, ein Best Western, zu Fuss, samt gefühlten 100 kg Gepäck.
Leider war es das falsche Hotel, wie uns der Receptionist aufklärte. Das Camino Real liege rund ein Kilometer entfernt in Richtung Stadt. Er rief sogar bei der Konkurrenz an, um sicher zu gehen, dass wir dort auch am richtigen Ort ankommen werden. Dies war das erste Mal, wo uns die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der nicaraguanischen Menschen begegnete, dies uns im Laufe der Reise immer wieder auffiel.
Danach ein Taxi zu finden, war plötzlich schwierig. Sind die Taxifahrer etwa keine Nicas oder erinnerten sie sich an unsere Abweisung vorhin?
Für 5$ kamen wir dann doch noch am Ziel an.

Das Camino Real ist ein wunderschönes 5*Hotel. Die Nacht kostete zwar für Nicaragua sündhaft teure 130$, aber das war zu diesem Zeitpunkt völlig egal.

© Martin M., 2017
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Nicaragua Camino Real
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nach ein paar Ausflügen nach Kalifornien und Mexico wage ich nun ein echtes Abenteuer. Ich will Euch Antworten zu Fragen liefern, die ich erst auf der Reise erhielt und Euch Mut machen, vielleicht selber mal diesen unglaublichen Trip in Angriff zu nehmen. Es wird nichts beschönigt oder dramatisiert. Meine Tipps sollen Euch bei der Vorbereitung und in gewissen Situationen vor Ort helfen.
Details:
Aufbruch: 16.10.2017
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 04.11.2017
Reiseziele: Nicaragua
Der Autor
 
Martin M. berichtet seit 6 Jahren auf umdiewelt.