Namibia-Reisebericht :Auswandern:Mein neues Leben in Bangkok

Namibia- unsere Hochzeitsreise

Am 26.Juni ging es also ab nach Namibia
Unsere Reise sollte 15 Tage dauern und wir fuhren mit dem Mietwagen (Nissan Qashqai) geschaetzte 3700KM durch Namibia. Als Uebernachtungsorte haben wir folgende Routenpunkte:

- Ankunftstag Windhoek (1 Nacht)
- Kalahari Wueste (1 Nacht)
- Namib- Naukluft Park- Sossusvlei (2 Naechte)
- Swakopmund (2 Naechte)
- Damaraland (2 Naechte)
- Etosha (4 Naechte)
- Abreisetag Windhoek (1 Nacht)

Generell muss man sagen, dass man 300km in etwa 5-6 Stunden schafft. Mehr wuerde ich keinem raten sich vorzunehmen, falls es nur Schotterstrassen sein sollten! Das schon mal vorne weg denn das ist wirklich wichtig zu wissen. Zudem wuerde ich auch nicht mit einem Campingwagen oder mit einem normalen Auto (wenig Bodenfreiheit) fahren.

© Sascha G., 2008
Du bist hier : Startseite Afrika Namibia Namibia-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nach doch kurzer Jobsuche im internen Stellenmarkt meines Arbeitgebers, habe ich einen Job in Bangkok gefunden. Dort arbeite ich seit dem 01.10.2008. Beruflich bin ich zwar nach Thailand gezogen, werde aber die meiste Zeit in der Welt herum reisen um diverse Projekte auf der Welt zu betreuen. Mein Reisebericht wird sich also nicht nur auf Thailand beschränken, sondern auch von anderen Orten der Welt handeln! So, nun viel Spaß beim Lesen und Stöbern! Euer Sascha Bangkok, 12.10.2008
Details:
Aufbruch: 01.10.2008
Dauer: 27 Monate
Heimkehr: 31.12.2010
Reiseziele: Thailand
Kuwait
Vereinigte Arabische Emirate
Hongkong
Taiwan
Indonesien
Brasilien
Vietnam
Philippinen
Malaysia
Katar
Saudi-Arabien
Nepal
Deutschland
Rumänien
Türkei
Namibia
Kambodscha
Der Autor
 
Sascha G. berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.