Tansania und Äthiopien 2019

Tansania-Reisebericht  |  Reisezeit: September / Oktober 2019  |  von Ines Buchholz

09.10.2019 - Lushoto und die Usambaraberge

Der Tag startet mit Regen

Wir werden von dem Geprassel des Regens einerseits und dem anlaufenden Generator andererseits geweckt. Dicke Regenwolken soweit das Auge reicht.
Doch erst einmal Frühstück und dann sehen wir weiter. Neben Toast und verschiedenen Eierzubereitungen gibt es auch leckere Pancakes mit Obst. Wir sind zufrieden.

Das ist unsere Unterkunft

Das ist unsere Unterkunft

Regen - alle Stühle sind hoch geklappt

Regen - alle Stühle sind hoch geklappt

Wilhelmsthal

Wir beschließen trotz Regen zumindest Lushoto zu erkunden und verabreden uns mit unserem Guide. Wir durchstreifen den Ort und suchen auch nach deutschen Spuren.
Vor dem ersten Weltkrieg, zu Zeiten Kaiser Wilhelm war Tansania eine Kolonie Deutschlands. Hier in Lushoto haben einige Deutsche gelebt bzw. Erholung im milden Klima der Usambaraberge gesucht. Tatsächlich findet man noch einige Gebäude, einen kleinen Friedhof sowie eine Kirche aus dieser Zeit.

Erste Eindrücke von Lushoto

Erste Eindrücke von Lushoto

Rundgang über den Markt

Die Fischhalle

Die Fischhalle

Reichhaltiges Obst und Gemüse Angebot

Reichhaltiges Obst und Gemüse Angebot

Haushaltsware

Haushaltsware

Karibu

Karibu

Wilhelmsthal

Dann gehen wir zu den Spuren die Deutsche hier einst hinterlassen haben.

Die Kirche

Die Kirche

Hier ist heute die Post und ein ATM

Hier ist heute die Post und ein ATM

Ein kleiner deutscher Friedhof

Ein kleiner deutscher Friedhof

Richtung Busbahnhof

Es regnet unentwegt....

Ein Scherenschleifer

Ein Scherenschleifer

Am Busbahnhof kaufen wir die Tickets für morgen.

Am Busbahnhof kaufen wir die Tickets für morgen.

Bei dem Wetter haben die Motorrad- Taxis nichts zu tun.

Bei dem Wetter haben die Motorrad- Taxis nichts zu tun.

Einiges im Land ist im Wandel. Immer mehr Haushalte kochen mit Gas anstelle auf einer offenen Feuerstelle.

Einiges im Land ist im Wandel. Immer mehr Haushalte kochen mit Gas anstelle auf einer offenen Feuerstelle.

Kaffeepause

Nach zwei Stunden im Dauerregen sind wir klatschnass. Wir beschließen noch Kaffee und Tee zu trinken und unsere Exkursion dann zu beenden.

Zum Kaffee gab es eine Sūßigkeit aus Erdnüssen und Zucker. Matthias schmeckte es so gut, das er es sich kaufen wollte.

Zum Kaffee gab es eine Sūßigkeit aus Erdnüssen und Zucker. Matthias schmeckte es so gut, das er es sich kaufen wollte.

Hier gab es die Sweets

Hier gab es die Sweets

Stunden am Kamin

Den Rest des Tages verbringen wir in der Lodge. Wir sitzen am Kamin, essen, trinken und schauen hoffnungsvoll Richtung Himmel. Doch es regnet unermüdlich weiter. Aus unserer geplanten Trekking Tour wird nichts werden.
Auch das Internet arbeitet wegen der Wetterlage nicht.

Bungalow's in der Lodge

Bungalow's in der Lodge

Ortswechsel

Ortswechsel

Blick von der Terasse

Blick von der Terasse

Bis morgen in diesem Bericht :)

© Ines Buchholz, 2019
Du bist hier : Startseite Afrika Tansania Tansania-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Bilder der Nationalparks in Tansania haben uns so sehr fasziniert, das Matthias und ich uns nun den Traum einer Safari erfüllen werden. Wohin es uns sonst noch ziehen wird ist offen, vielleicht in die Usambaraberge. Dann wird es mit "Gemeinsam für Kinder der Welt" weiter nach Lalibela in Äthiopien gehen. Dort besuchen wir u.a die Waisenkinder vom Happy Families House . Wir freuen uns riesig auf das Wiedersehen mit den Jungen und Mädchen und längst vertrauten Menschen und Freunden.
Details:
Aufbruch: 29.09.2019
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 23.10.2019
Reiseziele: Tansania
Der Autor
 
Ines Buchholz berichtet seit 34 Monaten auf umdiewelt.
Bild des Autors
Aus dem Gästebuch (3/5):
Anita 1571377636000
Hallo I­nes,­
vie­len Dank für die Berich­te und Bilder aus dem Wai­sen­haus, es ist schön zu sehen, dass die Kinder sich freuen und man aus der Ferne zu­min­dest etwas helfen kan­n.
Vie­le Grüße
­
A­ni­ta
Luisa 1570601731000
Wünschen euch wei­ter­hin eine tolle Zeit! Die Bilder sind super schön und be­ein­druckend Ganz liebe Grüße aus dem Süden Deuts­chland
Ankeþ 1570081814000
Hallo ihr zwei.Schön das ihr gut in Tan­sa­nia an­ge­kom­men seid. Ich freue mich schon auf den wei­teren Rei­se­bericht und wünsche euch wei­ter­hin eine gute Zeit.Lg Anke