Auf Achse: 6 Monate Nordindien, Nepal, Südindien, Thailand

Nepal-Reisebericht  |  Reisezeit: September 2018 - März 2019  |  von Erich Backes

Bardia National Park 1

Tag 1: Ausruhen

Lange schlafen. Gutes Frühstück. Stille nach dem lauten Indien. Wir sind glücklich.

Wir haben ein schönes, geräumiges, sauberes Häuschen ...

Wir haben ein schönes, geräumiges, sauberes Häuschen ...

... in einem herrlichen Garten. Es gibt nur wenige Touristen.

... in einem herrlichen Garten. Es gibt nur wenige Touristen.

Dann ein Spaziergang auf den holprigen, staubigen Feldwegen ...

Dann ein Spaziergang auf den holprigen, staubigen Feldwegen ...

... mit Bauernhäusern ...

... mit Bauernhäusern ...

... Heuschobern ...

... Heuschobern ...

... und immer wieder Kinder, die uns ein helles, freundliches NAMASTEEE (das E hinten wird möglichst lang gezogen) entgegen schmettern und in jedem Fall fotografiert werden wollen ...

... und immer wieder Kinder, die uns ein helles, freundliches NAMASTEEE (das E hinten wird möglichst lang gezogen) entgegen schmettern und in jedem Fall fotografiert werden wollen ...

... frau wäscht sich im Graben ...

... frau wäscht sich im Graben ...

... man ist stolzer Besitzer einer Pumpe ...

... man ist stolzer Besitzer einer Pumpe ...

... oder grinst nur so vor sich hin.

... oder grinst nur so vor sich hin.

Das ist das Bardia Homestay von Sonja aus den Niederlanden und Budhi aus Nepal, die unseren Aufenthalt hier sehr gut organisiert haben. Das Homestay war voll und wir haben nebenan in der Samsara Safari Lodge gewohnt. Das war alles völlig in Ordnung. Sonja und Budhi haben dann auch die Safari am nächsten Tag und unsere Weiterreise in die Hand genommen. Es gab tolle Hinweise für die nächsten Ziele Lumbini und Tansen. Alles völlig korrekt. Wir möchten Sonja und Budhi unbedingt weiterempfehlen.

Das ist das Bardia Homestay von Sonja aus den Niederlanden und Budhi aus Nepal, die unseren Aufenthalt hier sehr gut organisiert haben. Das Homestay war voll und wir haben nebenan in der Samsara Safari Lodge gewohnt. Das war alles völlig in Ordnung. Sonja und Budhi haben dann auch die Safari am nächsten Tag und unsere Weiterreise in die Hand genommen. Es gab tolle Hinweise für die nächsten Ziele Lumbini und Tansen. Alles völlig korrekt. Wir möchten Sonja und Budhi unbedingt weiterempfehlen.

Kids ...

Kids ...

Diese Fußballmannschaft hatte leider nur noch einen "luftentleerten" Ball. Hier sollte der FC Bayern bei einem Überschuss von 39 Millionen Euro mal spenden !!! Da kann doch so ein Ball nicht viel ausmachen. Oder?

Diese Fußballmannschaft hatte leider nur noch einen "luftentleerten" Ball. Hier sollte der FC Bayern bei einem Überschuss von 39 Millionen Euro mal spenden !!! Da kann doch so ein Ball nicht viel ausmachen. Oder?

Kinder, die auch arbeiten ...

Kinder, die auch arbeiten ...

Nachmittags mit unserem Führer (genannt: kleiner Sträfling) Besuch der Elefanten ...

Nachmittags mit unserem Führer (genannt: kleiner Sträfling) Besuch der Elefanten ...

... die hier nach der Arbeit so rumstehen.

... die hier nach der Arbeit so rumstehen.

Ein letztes Lachen vor dem Abendessen und Schlafengehen.

Ein letztes Lachen vor dem Abendessen und Schlafengehen.

© Erich Backes, 2018
Du bist hier : Startseite Asien Nepal Nepal-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Sept. 2018 bis März 2019: Nordindien, quer durch Nepal, zurück nach Goa, Südindien, rüber nach Thailand, Freude am Schauen und Begreifen "Solange der Weg schön ist, braucht man nicht zufragen, wohin er führt"
Details:
Aufbruch: 18.09.2018
Dauer: 6 Monate
Heimkehr: 15.03.2019
Reiseziele: Indien
Nepal
Thailand
Philippinen
Live-Reisebericht:
Erich schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
Erich Backes berichtet seit 5 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Aus dem Gästebuch (3/22):
Beate 1550086553000
Auf der but­ter­fly-farm wäre ich gern dabei gewesen (Schmet­ter­lin­ge be­zau­bern mich immer wie­der). Die Äffchen auf den Bäumen sehen schon merk­würdig aus. Bei uns sollen es am Woche­nen­de 14 Grad werden. Das wäre schon frühlin­gshaft. Mal sehen. Wei­ter­hin schöne Ein­drücke.
Ann Pluempe 1550001612000
Tolle Bilder, tolle Sto­ries. Schneit immer noch hier. Liebe Grüße.
Beate 1549726763000
Wieder tolle Fotos und in­for­ma­ti­ve Berich­te.