Von Bangkok nach Saigon

Kambodscha-Reisebericht  |  Reisezeit: Oktober / November 2015  |  von Bernd Schall

Sihanoukville: Mary Beach Bungalow

Ankommen

Übermüdet und mit zu wenig Schlaf, sind wir angekommen und freuen uns auf einen Sprung ins Wasser. Wir wurden sehr freundlich in Empfang genommen, die Anlage ist klein, aber schön. Das Restaurant ist getrennt von einem Feldweg, der hier noch die Hauptstraße zu den Hotels ist. Enttäuschend für uns war, dass unser gebuchtes Zimmer nicht annähernd 40$ wert ist, sondern eher stark renovierungsbedürftig. Ob Tapeten, Waschbecken oder Belüftung in der Dusche/Toilette alles hat schon seit Jahren das Zeitliche gesegnet. Aber wir werden das an anderer Stelle bewerten. Wir haben somit wieder gelernt, dass wir vorab nicht mehr buchen, sondern uns erst vor Ort entscheiden werden. Doch müssen wir ausdrücklich hier erwähnen, dass man das Personal sehr sehr loben muss, sie sind sehr hilfsbereit, zuvorkommend und sehr sehr freundlich.

Das Restaurant direkt am Strand.

Das Restaurant direkt am Strand.

Im Strandrestaurant wird lecker gekocht, hier als Beispiel die Grillplatte für 5,5 Dollar....

Im Strandrestaurant wird lecker gekocht, hier als Beispiel die Grillplatte für 5,5 Dollar....

Über der Rezeption ein chill-area mit Blick aufs Meer.

Über der Rezeption ein chill-area mit Blick aufs Meer.

In der Anlage.

In der Anlage.

Das obere Zimmer war unseres, die Treppe mörderisch.

Das obere Zimmer war unseres, die Treppe mörderisch.

Blick vom Balkon

Blick vom Balkon

© Bernd Schall, 2016
Du bist hier : Startseite Asien Kambodscha Kambodscha-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Von Bangkok durch Kambodscha nach Saigon in 3 Wochen....
Details:
Aufbruch: 25.10.2015
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 16.11.2015
Reiseziele: Thailand
Kambodscha
Vietnam
Der Autor
 
Bernd Schall berichtet seit 6 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors