Auswandern:Mein neues Leben in Bangkok

Philippinen-Reisebericht  |  Reisezeit: Oktober 2008 - Dezember 2010  |  von Sascha G.

Die Zeit vergeht...

Wie die Überschrift schon sagt: die Zeit vergeht... wie im Flug!
Bin jetzt schon die 5 Woche hier auf den Philippinen.

Das Wochenende in Bangkok war natürlich viel zu kurz, aber besser kurz sehen als gar nicht. Am musste das komplette Wochenende arbeiten und so hatten wir nicht viel voneinander. Ich konnte ein paar Dinge erledingen und dann auch schon wieder packen. Jetzt bin ich schon wieder 2 Wochen hier.

Die erste Woche war ich wieder auf Cebu. Cebu wird zwar als Urlaubsinsel hoch gepushed, hat aber dann doch eigentlich Nichts zu bieten, noch nicht mal natürliche Strände.

Unter der Woche war ich in Cebu City, nicht spektakulär und Kollegen hatten mir auch geraten, Abends nicht Alleine auf die Strassen zu gehen! Nun ja, war also doch recht langweilig!

Das Hotel an sich war jetzt nicht der Kracher (mein Zimmer war im 30. Stock), hatte aber Einiges zu bieten: Skywalk, kleine Bahn "on the top", 4 D Kino, Pools, Restaurants und vieles mehr.

Am Wochenende habe ich mir allerdings was gegönnt und bin in ein anderes Hotel am Meer umgezogen. Das Hotel war nagelneu und noch nicht offiziell eröffnet. Viele Gäste waren nicht dort- also war relaxen angesagt. Bilder dazu findet Ihr wie immer weiter unten!

Heute geht es frühzeitig wieder zurück nach Bangkok, da ich morgen einen neuen Reisepass auf der Botschaft beantragen muss. Meiner ist so langsam voll (nach 18 Monaten!!!) und bei den Projekten die dieses Jahr noch auf dem Plan stehen, wäre es zu riskant.

So wie es ausschaut bin ich im September/Oktober in Kroatien oder Bosnien/ Herzegowina und im November fuer knapp 2 Wochen in Saudi Arabien um den Hajj zu unterstützen. Saudi ist sicher, alles Andere wie immer abzuwarten!

So, das wars mal wieder fuers Erste,

viele Grüsse in die Heimat,

Euer
Sascha

Manila, 22. Juli 2010

© Sascha G., 2008
Du bist hier : Startseite Asien Philippinen Philippinen-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nach doch kurzer Jobsuche im internen Stellenmarkt meines Arbeitgebers, habe ich einen Job in Bangkok gefunden. Dort arbeite ich seit dem 01.10.2008. Beruflich bin ich zwar nach Thailand gezogen, werde aber die meiste Zeit in der Welt herum reisen um diverse Projekte auf der Welt zu betreuen. Mein Reisebericht wird sich also nicht nur auf Thailand beschränken, sondern auch von anderen Orten der Welt handeln! So, nun viel Spaß beim Lesen und Stöbern! Euer Sascha Bangkok, 12.10.2008
Details:
Aufbruch: 01.10.2008
Dauer: 27 Monate
Heimkehr: 31.12.2010
Reiseziele: Thailand
Kuwait
Vereinigte Arabische Emirate
Hongkong
Taiwan
Indonesien
Brasilien
Vietnam
Philippinen
Malaysia
Katar
Saudi-Arabien
Nepal
Deutschland
Rumänien
Türkei
Namibia
Kambodscha
Der Autor
 
Sascha G. berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.