Zu den Orang-Utans auf Borneo

Singapur-Reisebericht  |  Reisezeit: Juli 2019  |  von Peter B.

Flug ab Prag nach Singapur

Die Fahrt nach Prag ging schnell 2:05 h, überhaupt kein Problem - ein Parkplatz mit Shuttleservice war gebucht...aber das erwies sich diesmal als keine gute Wahl. Anscheinend überbucht, unfähige Organisation...es war richtig knapp bis zum Check In. Also bei Travelcar in Verbindung mit Go&Fly (so heißt der Parkplatzbetreiber) lieber eine Alternative suchen.

MIt Qatar über Doha ist wirklich eine gute Wahl, Sehr ordentliche Beinfreiheit, Klasse Service, superleckeres Essen. Also wirklich bestens. Es gab auch schon schöne Begegnungen.

Was ich bei Qatar richtig Klasse fand: Neben uns saß ein blinder erwachsener Mann. Er bekam seine Menükarte tatsächlich in Braille-Schrift, Klasse..

Der Kollege guckt so traurig, hat wohl in Doha seinen Anschlussflug nicht bekommen.

Der Kollege guckt so traurig, hat wohl in Doha seinen Anschlussflug nicht bekommen.

Ist ers nun wirklich oder nur sein Doppelgänger, aber warum sollte Jesus auf ein Flugzeug warten?

Ist ers nun wirklich oder nur sein Doppelgänger, aber warum sollte Jesus auf ein Flugzeug warten?

Passend zu unserer ersten Unterkunft wurde uns in Doha schon mal der Mund wässrig gemacht.

Passend zu unserer ersten Unterkunft wurde uns in Doha schon mal der Mund wässrig gemacht.

© Peter B., 2019
Du bist hier : Startseite Asien Singapur Singapur-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
drei Wochen Singapur, Sabah und Sarawak - mit Oran-Utans und Zwergelefanten im Infinitypool vom Marina Sands Singapur
Details:
Aufbruch: 06.07.2019
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 28.07.2019
Reiseziele: Singapur
Malaysia
Live-Reisebericht:
Peter schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
Peter B. berichtet seit 5 Jahren auf umdiewelt.
Aus dem Gästebuch (1/1):
Maritta 1563376449000
Es macht viel Spaß, Eure Berich­te zu lesen. Man spürt die Rei­se­be­geis­te­rung.
Damit bin ich auch in­fi­ziert und im De­zem­ber möchte ich auch nach Borneo reisen. Ich wünsche Euch ganz viel Spaß und freue mich auf weitere Berich­te.­
Her­zlichst Maritta