Vietnam, Kambodscha und Laos; Motorbikes und Sticky Rice

Thailand-Reisebericht  |  Reisezeit: Oktober - Dezember 2004  |  von jochen grosche

Thailand: 3 feet high and risin

Da ich ja einen Gabelflug gebucht hatte "durfte" ich also von Saigon aus zurückfliegen.
Mein Budget erlaubte mir dann noch den Flug von Bangkok nach Saigon, alles entspannt mit der Lufthansa und dort mehr als rechtzeitig angekommen.
Soll konkret heißen ca. 8 Stunden Aufenthalt an einem Flughafen der so gut wie gar keine Infrastruktur vorweisen konnte.
Nach einer Weile kam ich mir vor wie Tom Hanks in dem Film Terminal (und manchmal auch wie in Forrest Gump).
Irgendwann um Mitternacht (ich war da bereits 11 Stunden unterwegs) gings dann doch los Richtung Seoul.
Nach einem kurzem Nickerchen bestellte ich recht verschlafen ein Bier bei der Stewardess. Anschließend merkte ich, dass so ziemlich jeder um mich herum am frühstücken war. naja...
Die 5 Stunden Aufenthalt in Incheon/Soul hab ich dann fast nur geschlafen.
Abschließend dann die 10 Stunden nach Frankfurt, die letzte Etappe. Da ich mittlerweile kaum noch müde war also wach bleiben durfte und ein Umberto Tozzi-Konzert gucken ...man nimmt was man kriegen kann.
Bei der Ankunft in Frankfurt, inklusive Ohrknacken und Schnee, hatte ich mittlerweile ca. 34 Stunden Flughafenkost im Magen.
Meine Darmflora tanzt Tango, ole.
Die Stunde im Zug nach Köln sitzt man dann eher auf einer Backe ab.
Da ich natürlich keinerlei Wintersachen bei mir hatte mußte ich nur noch vom Hauptbahnhof in Köln zu meiner Wohnung gelangen. Der schwierigste Part waren die letzten Meter vom Friesenplatz zu meiner Wohnung.
Und dann geschah ein Wunder: Mein Zwischenmieter stand gleichzeitig mit mir vor der Wohnungstür un konnte mich direkt reinlassen! Erleichterung!
Abends hab ich mir dann noch Kram bei einem Kumpel abgeholt, in der S-Bahn standen 4 Junkies und haben sich gegenseitig, relativ laut, Drogen verkauft...willkommen zuhause!

In meinem Lieblingssupermarkt gibt es inzwischen meinen Lieblingskaffee und ein guter Freund ist in meine Nähe umgezogen. Na immerhin...

("Back in Town", Beginner)

© jochen grosche, 2004
Du bist hier : Startseite Asien Thailand Thailand-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
die reise beginnt in hanoi am 22.oktober und endet in saigon am 22.dezember, dazwischen abstecher nach kambodscha und laos. freue mich, dass andere über diese webseite daran teilhaben können.
Details:
Aufbruch: 22.10.2004
Dauer: 9 Wochen
Heimkehr: 22.12.2004
Reiseziele: Hanoi
Kambodscha
Laos
Thailand
Der Autor
 
jochen grosche berichtet seit 15 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von jochen sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors